Sonntag, 28. Juni 2015

Pfronten: Spanner im Alpenbad - Trennwände durchbohrt

Pfronten: Spanner im Alpenbad - Trennwände durchbohrt
Symbolfoto
In der Zeit von Freitag bis Samstag durchbohrte ein unbekannter Täter mehrere Trennwände von Umkleidekabinen im Alpenbad in Pfronten-Meilingen. Vermutlich beobachtete der Täter mit einer Minikamera durch die Löcher andere Badegäste in den Umkleidekabinen. Bei einem Kontrollgang wurde dann am Samstagabend von einer Badeaufsicht eine Handbohrmaschine, 
Anzeige
ein bunter Bikini und ein braunes Handtuch in einem unversperrten Kleiderspind aufgefunden und die Polizei verständigt. Die Polizei hat die zurückgelassen Gegenstände zur Spurensicherung sichergestellt. Vermutlich wurde der Täter bei seinen Aktivitäten gestört und ist überstürzt aus dem Freizeitbad geflüchtet. Wer hat in den letzten Tagen verdächtige Beobachtungen im Alpenbad gemacht? Hinweise bitte an die Polizei Pfronten, Tel. 08363/9000. (PSt Pfronten)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen