Dienstag, 30. Juni 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 30. Juni 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 30. Juni 2015
Einmietbetrug
OBERSTDORF. In eine Gästepension in Obermaiselstein mietete sich ein rund 60 Jahre alter Mann für einige Tage ein. Nach einer Verlängerung des Aufenthaltes verschwand er unter Hinterlassung einer Einmietschuld von 217 Euro. Der ca. 175 cm große, sehr hagere Mann ist mit einem schwarzen Pkw Opel Insignia mit Calwer-Kennzeichen (CW) unterwegs. Bei der Einmietung gab der Betrüger erfundene Personalien an. (PI Oberstdorf)
Anzeige
Motorradfahrer gestürzt
SONTHOFEN. Am Montag, kurz vor Mittag, befuhr ein 46-jähriger Motorradfahrer die Straße in Richtung Imberg. In einer Linkskurve kam er auf dort liegenden feinen Sand ins Rutschen und stürzte. An der Maschine entstand ein Schaden von 150 Euro. (PI Sonthofen)
BAD HINDELANG. Aufgrund eines Fahrfehlers stürzte gestern am frühen Abend ein Motorradfahrer auf der Jochstraße. Der 19-jährige Mann, welcher in Richtung Oberjoch unterwegs war, touchierte den rechten Randstein und fiel mit seinem Motorrad hin. Er wurde mit Verdacht auf Nervenabriss in der Schulter und Halswirbelprellung mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Schaden von 1500 Euro. (PI Sonthofen)
Anzeige
Seife in Haaren sorgt für Ärger – Polizei sucht weitere Geschädigte
DURACH/ KEMPTEN. Bereits Ende April meldete sich eine besorgte Mutter bei der Polizei Kempten und gab an, dass die Haare ihrer Tochter auf seltsame Weise gestylt wurden. Jetzt, Ende Juni, kam es zu vier weiteren Fällen. Nach umfangreichen Ermittlungen konnte die Polizei Kempten nun einen Tatverdächtigen identifizieren. Er hatte den betroffenen Mädchen eine seifenartige Substanz bzw. Haargel über den Kopf gekippt und sich anschließend an einem „Umstyling“ versucht. Die bisher bekannten Fälle ereigneten sich in Durach-Bodelsberg und Bechen, sowie Kempten-Lenzfried. Die Vorfälle wurden an die Polizei herangetragen, da in einem Fall durch die seifenartige Substanz beinahe eine Jacke beschädigt wurde, in einem anderen Fall lief die Seife über das Gesicht eines Mädchens in Richtung der Augenpartien. In beiden Fällen kam es glücklicherweise zu keinem Schaden. Die Polizei Kempten sucht nun weitere Geschädigte in diesem Zusammenhang, da bekannt wurde, dass der 23-jährige Oberallgäuer noch bei mehreren Mädchen die Haare gestylt, oder verunstaltet hat. Hinweise erbittet die Polizei Kempten unter 0831/9909-2140. (PI Kempten)
Anzeige
Der ehrliche Finder und die glückliche Verliererin
OBERSTDORF. Am 29.06.2015 meldete sich eine unglückliche Verliererin auf der Polizeiinspektion Oberstdorf. Die 35-jährige Oberallgäuerin hatte zwei Tage zuvor eine größere Menge Bargeld im Ortsbereich von Oberstdorf verloren, welches sie lose in der Gesäßtasche bei sich getragen hatte. Da sie sowohl die genaue Stückelung als auch den Verlustort sowie Zeitpunkt sehr genau eingrenzen konnte, konnten die zuvor durch einen ehrlichen Finder bei der Polizei abgegebenen 180 Euro eindeutig der Dame zugeordnet werden. Den ehrlichen 76-jährigen Oberallgäuer erwartet nun ein Finderlohn seitens der Verliererin, der laut Gesetz fünf Prozent des gefundenen Gesamtwertes beträgt. (PI Oberstdorf)
Anzeige
Auffahrunfall mit drei Motorrädern
DIETMANNSRIED. Prellungen, Schürfwunden und drei nicht mehr fahrbereite Kräder sind das Ergebnis eines Motorradausfluges vom Sonntagabend, 28.06.2015. Gegen 18:15 Uhr befuhr eine Dreiergruppe, bestehend aus einem 19-Jährigen und zwei 17-Jährigen, die Kreisstraße OA 19 in Richtung Dietmannsried. Der erste Motorradfahrer wollte in Eichholz links abbiegen, musste aber aufgrund Gegenverkehrs anhalten. Der nachfolgende 19-Jährige erkannte die Situation zu spät, streifte das stehende Motorrad und stürzte. Der 17-Jährige auf dem dritten Motorrad hielt ebenfalls zu wenig Sicherheitsabstand, fuhr auf den ersten Motorradfahrer auf und kam auch zu Fall. An den Motorrädern entstand ein Gesamtschaden von ca. 3.000 Euro. (VPI Kempten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen