Mittwoch, 8. Juli 2015

Hamm: Viehtransporter verunfallt - 10 Schweine getötet

Hamm: Viehtransporter verunfallt - 10 Schweine getötet
Foto: Polizei Hamm
Hamm-Heessen (ots) - Rund 30000 Euro Sachschaden und zehn tote Schweine sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf dem Dasbecker Weg am Dienstagabend (7.7.15, 21.40 Uhr). Der mit 94 Schweinen voll beladene Anhänger eines Tiertransporters kippte um, als der 50-jährige Lkw-Fahrer von der Ahlener Straße nach rechts in den Dasbecker Weg abbog. 
Anzeige
Dabei hörte der Mann im Führerhaus einen lauten Knall, der möglicherweise auf einen technischen Defekt im Bereich einer Achse zurückzuführen ist. Ein Tierarzt kam zur Unfallstelle und versorgte die Schweine. Zehn Tiere mussten noch an der Unfallstelle eingeschläfert werden. Aufgrund der umfangreichen Bergungsarbeiten dauerte die Sperrung der Unfallstelle bis 3 Uhr an.(ap)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen