Sonntag, 26. Juli 2015

Memmingerberg: Auseinandersetzung in Asylunterkunft

Memmingerberg: Auseinandersetzung in Asylunterkunft
Symbolfoto
In den frühen Abendstunden des Samstags (25.07.15) wurde die Polizeiinspektion Memmingen zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Beteiligten zur Asylunterkunft in Memmingerberg gerufen. Nach bisherigen Ermittlungen kam es zunächst zu einem Streit zwischen einem 29-jährigen Asylbewerber und einem Security Mitarbeiter. 
Anzeige
Im weiteren Verlauf mischten sich mehrere Asylbewerber ein und griffen sich gegenseitig an. Ein Asylbewerber erlitt durch einen Schlag mit einer Keramiktasse eine Wunde am Hinterkopf und musste mit dem Rettungswagen ins Klinikum Memmingen verbracht werden. Der genaue Ablauf muss durch weitere Ermittlungen geklärt werden. (PI Memmingen)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen