Donnerstag, 23. Juli 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 23. Juli 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 23. Juli 2015
Beleidigung
KAUFBEUREN. Am Dienstagnachmittag wurde eine 20-jährige Frau im Jordanpark Kaufbeuren von zwei dunkelhäutigen Männern angesprochen. Im Verlauf des Gespräches wurde die Dame an der Hand genommen und ihr zudem über die Wange gestrichen. Einer der Männer trug ein rotes T-Shirt, war ca. 190 cm groß und wird auf ca. 30 Jahre geschätzt. Der andere ist ca. 16 Jahre alt, trug zur Tatzeit eine graue Mütze, sowie ein graues T-Shirt und ist ca. 170 cm groß. Hinweise bitte an die Polizei Kaufbeuren, Tel.-Nr.: 08341/933-0. (PI Kaufbeuren)
Anzeige
Verkehrsunfall
KAUFBEUREN. Am Mittwoch gegen 13.40 Uhr wurde auf dem Krankenhausparkplatz in Kaufbeuren ein Rettungswagen rechts hinten am Reifen angefahren. Es wurde der rechte Reifen an der Felge beschädigt. Die Rettungssanitäter konnten den verantwortlichen Fahrzeugführer nicht mehr auffinden. Hinweise bitte an die Polizei Kaufbeuren, Tel.-Nr.: 08341/933-0. (PI Kaufbeuren).

Verkehrsunfall
KAUFBEUREN. Am Mittwoch zwischen 08:00 und 19:00 Uhr wurde im Frühlingsweg in Kaufbeuren ein Stromverteilerkasten von einem unbekannten Pkw angefahren. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Hinweise bitte an die Polizei Kaufbeuren, Tel.-Nr.: 08341-933-0. (PI Kaufbeuren)
Anzeige
Radfahrer übersehen
MARKTOBERDORF. Im Ortsteil Rieder hat an der Kreuzung Weißener Straße / Mühlenweg ein 18-jähriger Pkw-Fahrer einen Radfahrer übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Der Radfahrer erlitt beim Sturz Schürfwunden, am Fahrrad entstand 1000 Euro, am Pkw 2000 Euro Schaden. Gegen den 18-Jährigen wird wegen Fahrlässiger Körperverletzung ermittelt. (PI Marktoberdorf)

Verletzte 16-jährige bei Hawaii-Party in Geisenried
MARKTOBERDORF. In der Nacht auf letzten Sonntag fand auf dem Sportplatz Geisenried die Hawaii-Party statt. Gegen 00.30 Uhr sprang ein junger Mann von der Bühne und streifte dabei eine 16-jährige, die ihn nicht gesehen hatte am Kopf und Rücken. Sie und ihre Freundin wurden leicht verletzt. Der junge Mann wird wie folgt beschrieben: Etwa 17 – 18 Jahre, 170 – 180 cm groß, kurze dunkle Haare, trug kurzes kariertes Hemd und kurze Hose. Er wird gebeten sich unter Tel. 08342-9604-0 zu melden. (PI Marktoberdorf)
Anzeige
Roller gegen Pkw - Unfall
FÜSSEN. Am frühen Nachmittag des 22.07.2015 befuhr ein Rollerfahrer die Von-Freyberg-Straße. Auf Höhe der Hausnummer 2 überholte der 56-Jährige einen Pkw, welcher aufgrund des stockenden Verkehrs wartete. Aus der einmündenden Luitpoldstraße kam jedoch just in diesem Moment ein weiterer Pkw, welcher nach links abbiegen wollte. Der Fahrer dieses PKWs, ein 39-jähriger Italiener, nahm den Rollerfahrer zu spät wahr. Es kam zu einem Zusammenstoß bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. (PI Füssen)

Raser gefährdet Gegenverkehr – Zeugen gesucht
BAYERNIEDERHOFEN. Bereits am 15.07.2015 gegen 16.30 Uhr musste eine 59-jährige Opel-Fahrerin aus dem Bereich Marktoberdorf einem entgegenkommenden Pkw, der Art VW Caddy oder ähnliches Modell ausweichen und geriet dabei an den Randstein, wodurch ein leichter Sachschaden in Höhe von 750 Euro an ihrem Fahrzeug entstand. Nach Angaben der Frau überholte eine Frau mit mittelblonden Haaren und einem geschätzten Alter von 35 – 45 Jähren auf der Kreisstraße kurz vor Berghof im Bereich der scharfen Kurve zwei Fahrradfahrer und geriet dadurch zu weit auf die Seite der Opelfahrerin, die in Richtung Roßhaupten unterwegs war. Zeugen des Vorfalls, insbesondere die beiden Fahrradfahrer werden gebeten, sich mit der Polizei in Füssen unter der Tel. 08362/91230 in Verbindung zu setzen. (PI Füssen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen