Mittwoch, 1. Juli 2015

Wuppertal: 38-jähriger Autofahrer durchbricht Brückengeländer

Wuppertal: 38-jähriger Autofahrer durchbricht Brückengeländer
Foto: Polizei Wuppertal
Wuppertal (ots) - Glück im Unglück hatte am Mittwoch dem 01.07.2015, ein 38-Jähriger mit seinem PKW, der in das Brückengeländer der Nordbahntrasse an der Briller Straße in Wuppertal krachte. Der Solinger fuhr gegen 06:45 Uhr von der Autobahn A46 in Katernberg ab und lenkte sein Fahrzeug aus bisher ungeklärter Ursache geradeaus in das Geländer. 
Anzeige
Foto: Polizei Wuppertal
Dort blieb er mit seinem Auto in den Stangen stecken. Der Mann kam mit dem Schrecken davon; sein Passat musste geborgen werden. Zum Zeitpunkt der Unfallaufnahme kam es im Briller Kreuz von 06:45 Uhr bis 08:00 Uhr zu Verkehrsbehinderungen. Vorsichtshalber sperrte die Polizei während der Bergung des VW die Trasse für Passanten. Der Gesamtsachschaden beläuft sich auf ca. 30.000EUR.
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen