Donnerstag, 27. August 2015

Bottrop: Verkehrsunfall auf der A31 - Eine Person von LKW erfasst

Bottrop: Verkehrsunfall auf der A31 - Eine Person von LKW erfasst
Foto: Feuerwehr Bottrop
Bottrop (ots) - Bottrop; Am Donnerstag gegen 15:15 Uhr musste die Feuerwehr Bottrop zu einem Verkehrsunfall auf der A31in Fahrtrichtung Emden ausrücken. In Höhe der Anschlussstelle Bottrop-Kirchhellen wurde eine sich auf der Fahrbahn befindliche Person von einem LKW erfasst. Die Person wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst versorgt und im Anschluss mit einem Rettungshubschrauber in eine Unfallklinik geflogen. Der LKW Fahrer blieb bei dem Unfall unverletzt. Für Start und Landung des Hubschraubers musste die A31 in beiden Fahrtrichtungen kurzzeitig gesperrt werden. 
Anzeige
Für Fassungslosigkeit an der Einsatzstelle sorgte ein Reisebus der auf der Gegenfahrbahn im fließenden Verkehr auf dem Standstreifen anhielt, offensichtlich um seinen Fahrgästen einen Blick auf die Unfallstelle zu ermöglichen. Die Einsatzkräfte konnten mehrere Fahrgäste beobachten, die durch die Scheiben des Busses die Einsatzstelle filmten beziehungsweise fotografierten. Bevor die Polizei den Busfahrer zur Rede stellen konnte entfernte sich dieser von der Einsatzstelle. Die Feuerwehr Bottrop war mit 11 Einsatzkräften und einer Notärztin vor Ort. Gegen 16:15 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. (Ln)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen