Samstag, 12. September 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 12. September 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 12. September 2015
Pkw entwendet
KEMPTEN. Als sich ein männlicher Gast in der Nacht von Freitag auf Samstag in einer Spielothek in Kempten befand, spielte er an den dortigen Automaten und legte seinen Schlüsselbund, an welchem sich sein Fahrzeugschlüssel befand, neben den Automaten. Ca. eine Stunde später fiel ihm auf, dass der Schlüsselbund weg ist. Die Suche danach blieb erfolglos, bis er schließlich bemerkte, dass auch sein Fahrzeug, ein grauer Fiat Kleinwagen mit Kemptener Zulassung, gestohlen wurde. Eine sofort eingeleitete Fahndung der Polizei blieb ergebnislos. (PI Kempten)
Anzeige
Zuerst gestürzt, dann randaliert
KEMPTEN. Ein 47 Jahre alter Kemptener war am Freitagnachmittag derart stark alkoholisiert, dass er sich nicht mehr auf den Beinen halten konnte und in der Innenstadt gegen einen geparkten Geländewagen stürzte. Dabei zog er sich eine blutende Platzwunde am Hinterkopf zu, welche durch den hinzugezogenen Rettungsdienst erstversorgt werden musste. Zur weiteren Behandlung musste der Mann in das Kemptener Klinikum gebracht werden. Bereits während der Fahrt im Rettungswagen zeigte er sich sehr aggressiv und uneinsichtig was zur Folge hatte, dass er mit Hilfe der Polizei im Klinikum an ein Bett gefesselt werden musste. Erst dann konnte seine Wunde versorgt werden. Im Laufe der Nacht begann der Mann nun, im Klinikum zu randalieren, dabei riss er Kabel aus den Wänden. Er wurde schließlich von der Polizei abgeholt und musste den Rest der Nacht in einer Zelle verbringen. Zudem bekommt der Mann eine Anzeige wegen Sachbeschädigung und muss natürlich für den entstandenen Schaden aufkommen. (PI Kempten)
Anzeige
Eigene Großmutter bedroht
WALTENHOFEN: Ein 18 Jahre alter Mann ohne festen Wohnsitz wollte Freitagabend in der Wohnung seiner Großmutter unterkommen. Da er ihr jedoch damit drohte, sie umzubringen und sich weigerte, ihr Haus wieder zu verlassen, blieb der Frau nichts anderes übrig, als die Polizei zu verständigen. Diese nahm den jungen Mann schließlich für den Rest der Nacht in Gewahrsam um zu verhindern, dass er erneut bei seiner Großmutter erscheint. Zudem folgt eine Anzeige wegen Bedrohung und Hausfriedenbruch. (PI Kempten)
Anzeige
Verkehrsunfall
IMMENSTADT. Am Freitag, gegen 10.55 Uhr, wollte eine 66-jährige Pkw-Fahrerin von Rauhenzell kommend nach links in die Staatsstraße 2006 in Richtung Birkenallee einbiegen. Hierbei übersah sie einen von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten 63-jährigen Wohnmobilfahrer und stieß mit diesem zusammen. Die 66-Jährige wurde bei dem Zusammenstoß leicht verletzt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 25 000,-- Euro. (PI Immenstadt)
Anzeige
Verkehrsunfall
BAD HINDELANG. Am Freitagnachmittag kam ein 20-jähriger Motorradfahrer auf der B308 von Oberjoch kommend in Richtung Bad Hindelang in einer Rechtskurve auf der abschüssigen Strecke auf die Gegenfahrbahn und prallte dort in das seitliche Heck des entgegenkommenden Pkw und anschließend in die Leitplanke. Der Motorradfahrer zog sich Prellungen und Schürfwunden zu. (PI Sonthofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen