Donnerstag, 24. September 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 24. September 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 24. September 2015
Drogendelikte
OBERSTAUFEN. Bei Verkehrskontrollen in Oberstaufen auf der Staatsstraße 2005 wurden am 23.09.15 zwischen 13.00 Uhr und 15.00 Uhr zwei Verkehrsteilnehmer, 24 und 25 Jahre alt, festgestellt, welche unter dem Einfluss von Cannabis standen. Bei einem der beiden konnte zu Hause noch ca. ein Gramm Cannabis sichergestellt werden; der andere gab den Besitz von Marihuana in seiner Vernehmung zu. Bei beiden Verkehrsteilnehmern wurde eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt unterbunden. (PSt Oberstaufen)
Anzeige
Solarmodule gestohlen
KEMPTEN. Von Dienstag auf Mittwoch wurden von unbekannten Tätern Solarmodule im Wert von etwa 500 Euro gestohlen. Die Module befanden sich auf dem Dach einer Garagenanlage am Edelweißweg und wurden genutzt, die Garagentore elektrisch zu betreiben. Der oder die unbekannten Täter mussten auf das Garagentor klettern, um an die Module zu gelangen. Wer im Tatzeitraum Verdächtiges im Bereich der Anlage bemerkt hat wird gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kempten unter der Telefonnummer 0831/9909-2140 zu melden. (PI Kempten)

Einbruch
BOLSTERLANG. In den letzten fünf Tagen knackte ein unbekannter Täter im Ortsteil Sonderdorf das Vorhängeschloss eines Lagerraums und betrat diesen. Im Innenraum knackte er nochmal ein Schloss, welches an einer Werkzeugkiste angebracht war und entnahm aus ihr zwei Spezialschlüssel für Seilsicherungen im Wert von 200 Euro. Hinweise bitte an die Polizei Sonthofen. (PI Sonthofen)
Anzeige
Hund misshandelt
SONTHOFEN. In den gestrigen Nachmittagsstunden war eine 41-jährige Frau mit ihrem Hund auf dem Illerdamm in Höhe Illersiedlung unterwegs, als ein anderer Hundehalter mit einem Regenschirm in den Bauch ihres Kurzhaarmischlings einstach. Die zu diesem Zeitpunkt freilaufende Hündin wurde dabei so schwer verletzt, dass sie operiert werden musste. Warum der Mann den Hund verletzte, ist bislang unklar. Der ca. 30 Jahre alte Mann hatte laut Zeugin einen hellbraunen Stafford-Hund dabei. Die Polizei Sonthofen hat die Ermittlungen aufgenommen. Wer Hinweise zu dem unbekannten Hundehalter hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Sonthofen zu melden. (PI Sonthofen)

Verkehrsunfall
SONTHOFEN. Gestern gegen Mittag befuhr eine 37-jährige Radfahrerin die Oststraße stadteinwärts. Vor ihr hielt ein Pkw mit einem 51-jährigen Mann am Steuer am rechten Fahrbahnrand an. Als die Radfahrerin vorbeifahren wollte, fuhr auch der Pkw los. Es kam zum Zusammenstoß, wobei die Radlerin stürzte und sich leicht an Armen und Beinen verletzte. Es entstand ein Schaden von 500 Euro. (PI Sonthofen)
Anzeige
Während Bistrobesuch ausfällig geworden
SONTHOFEN. Die gestrigen Abendstunden verbrachten vier Arbeiter einer, zur Zeit in Sonthofen tätigen, Baufirma in einem Bistro in der Bahnhofstraße. Nachdem die Stimmung mit entsprechend Alkohol im Laufe des Abends deutlich aufgelockerter wurde und Gläser umfielen, eskalierte die Situation etwas. Einer der Männer beleidigte die Bedienung massiv. Sie wurden aufgefordert, die Bar zu verlassen, was sie bis zum Eintreffen der Polizei auch taten. Da die Männer ermittelt werden konnten, bekommt der 47-jährige, ausfällig gewordene Gast noch eine Anzeige wegen Beleidigung. (PI Sonthofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen