Mittwoch, 23. September 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 23. September 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 23. September 2015
Verkehrsunfall
MINDELHEIM. Am 22.09.2015 hielt gegen 16.05 Uhr ein 42-jähriger Pkw-Fahrer in der Bad Wörishofer Straße an einem Zebrastreifen an, um einer Fußgängerin das Überqueren der Straße zu ermöglichen. Dies bemerkte eine nachfolgende 17-Jährige mit ihrem Klein-Pkw zu spät und fuhr auf den bereits stehenden Pkw auf. Die junge Frau wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Die Fußgängerin wurde nicht verletzt. (PI Mindelheim)
Anzeige
Einbruchdiebstahl
OTTOBEUREN. Im Zeitraum Montag, 21.09.15, 20.30 Uhr bis Dienstag, 22.09.15, 11.30 Uhr, gelangte ein unbekannter Täter über ein gekipptes Fenster in die Turnhalle in der Bergstraße in Ottobeuren. Dort hebelte er in einem Raum mehrere Schränke auf und entwendete knapp 900 Euro Bargeld. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 130 Euro. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen, Tel. 08331/1000. (PI Memmingen)
Anzeige
Einbruch in Reifengeschäft
TÜRKHEIM. In der Nacht von Dienstag, den 22.09.2015, auf Mittwoch, 23.09.2015, wurde in ein Reifengeschäft in der Siemensstraße eingebrochen. Der oder die Täter hebelten ein Fenster auf und gelangten so in das Geschäft. Aus einer Kasse wurde ein geringer Bargeldbetrag entwendet. Die Polizei Bad Wörishofen bittet hierzu um Zeugenhinweise (Rufnummer: 08247/9680-0). (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Zusammenstoß beim Ausparken
TÜRKHEIM. Am Dienstag, den 22.09.2015, gegen 12:00 Uhr, ereignete sich auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants ein Verkehrsunfall. Eine 25-jährige Pkw-Fahrerin übersah beim rückwärts Ausparken den hinter sich fahrenden Pkw und es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 2.000 Euro. (PI Bad Wörishofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen