Sonntag, 6. September 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 6. September 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 6. September 2015
Zwei Pkw mit Totalschaden bei Verkehrsunfall
MEMMINGEN. Am 05.09.15, gegen 18.15 Uhr, befuhr eine 37-jährige Pkw-Fahrerin die Braunstraße und übersah trotz Stopp-Schild einen vorfahrtsberechtigten 20-jährigen Pkw-Fahrer. Im Kreuzungsbereich kam es dann zur Kollision, wobei jedoch keiner der Insassen verletzt wurde. An beiden Pkw entstand jeweils Totalschaden mit einem Gesamtschaden von ca. 12.000 Euro. Die Ampelanlage war zur Unfallzeit ausgeschaltet, so dass die angebrachte Beschilderung galt. (PI Memmingen)
Anzeige
Diebstahl eines Geldbeutels
MINDELHEIM. Am Samstag, 05.09.2015, zwischen 18.00 und 18.30 Uhr, war eine 48-jährige Frau mit ihrer Gehhilfe beim Einkaufen in einem Verbrauchermarkt in der Berliner Straße in Mindelheim. Dort wurde der Frau von unbekanntem Täter die Geldbörse von der Gehhilfe weg gestohlen. In dem hellen Lederportemonnaie mit sternförmiger Perlenstickerei und dem Aufdruck „Alaska“ befanden sich ca. 40 Euro Bargeld. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mindelheim unter Telefon 08261/76850 entgegen. (PI Mindelheim)
Anzeige
Sachbeschädigung
PFAFFENHAUSEN. In der Nacht vom Freitag, 04.09.2015 zum Samstag, 05.09.2015 fand in einer Jugendhütte am südlichen Ortsrand von Pfaffenhausen eine Party statt. Offensichtlich durch Teilnehmer dieser Party wurde die Blechverkleidung einer in der Nachbarschaft befindlichen Reithalle beschädigt. Der Sachschaden beträgt ca. 50.--Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mindelheim unter Telefon 08261/76850 entgegen. (PI Mindelheim).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen