Dienstag, 22. September 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 22. September 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 22. September 2015
Verkehrsunfall
APFELTRACH. Am 21.09.2015 gegen 14.25 Uhr fuhr eine 79-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem Pkw von Mindelau kommend auf die B 16 in Richtung Mindelheim auf. Dabei übersah sie offensichtlich einen Lkw, welcher auf der B 16 in Richtung Mindelheim fuhr. Der Lkw konnte einen Auffahrunfall trotz Vollbremsung nicht mehr verhindern. Der entstandene Sachschaden wird auf ca. 2500 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. Die Straßenmeisterei wurde verständigt, um die Unfallstelle von Scherben zu säubern. (PI Mindelheim)
Anzeige
Rechte Schmiererei
WORINGEN. Unbekannte brachten in der Nacht von Samstag auf Sonntag, zwischen 22 Uhr und 04.10 Uhr ein Hakenkreuz auf die Kreisstraße MN 19 auf. Das verbotene Symbol wurde mittels eines Farbmarkierungssprays quer über einen Fahrstreifen aufgetragen. Die Kriminalpolizei Memmingen hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Hinweise unter der Telefonnummer 08331/100-0. (PP Schwaben Süd/West)
Anzeige
Fahrlässige Körperverletzung bei Verkehrsunfall
MEMMINGEN. Am gestrigen Montag befuhr gegen 19.20 Uhr eine 36-jährige Fahrradfahrerin die Buxheimer Straße stadteinwärts und wollte an der Kreuzung zur Braunstraße diese überqueren. Gleichzeitig befuhr ein 65-Jähriger mit seinem Pkw die Buxheimer Straße stadteinwärts und bog nach rechts in die Braunstraße ab. Bei dem Abbiegevorgang übersah er die Radfahrerin und es kam zum Zusammenstoß. Die beiden Unfallbeteiligten einigten sich zunächst ohne Hinzuziehung der Polizei. Nachdem bei der Frau nach einigen Stunden allerdings starke Schmerzen auftraten, bat sie um nachträgliche Unfallaufnahme. Hierbei ergaben sich Hinweise auf eine Alkoholisierung des 65-Jährigen. Dieser gab an, erst nach dem Unfall Alkohol konsumiert zu haben, so dass zwei Blutentnahmen im Klinikum Memmingen angeordnet wurden. (PI Memmingen)
111
Anzeige
Rollerdiebstahl
BAD WÖRISHOFEN. Im Tatzeitraum vom 17.09.2015 bis 21.09.2015 wurde ein nicht mehr fahrbereiter Roller, Marke Taiwan Golden Bee, Farbe blau-silber, entwendet. Der Roller war auf dem Feldweg an der Staatsstraße 2015 zwischen Bad Wörishofen und Türkheim, ca. 100 Meter vor dem Parkplatz, abgestellt. Der unbekannte Täter muss den Roller wegtransportiert haben. Der Zeitwert beträgt ca. 500 Euro. Hinweise erbittet die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter 08247-96800. (PI Bad Wörishofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen