Dienstag, 29. September 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 29. September 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 29. September 2015
Einbruchdiebstahl auf Baustelle
BREITENBRUNN / LOPPENHAUSEN. In der Nacht von Sonntag auf Montag hebelte ein bisher unbekannter Täter mit einem auf der Baustelle vorgefundenen Werkzeug zwei Tore von ehemaligen landwirtschaftlichen Gebäuden in der Waldstraße auf. Aus einem der Gebäude wurde eine gebrauchte Einhandflex im Wert von ca. 30 Euro entwendet. Der angerichtete Sachschaden beträgt rund 100 Euro. Hinweise erbittet die PI Mindelheim unter der Telefonnummer 08261/7685-0. (PI Mindelheim)
Anzeige
Illegaler Aufenthalt
MEMMINGEN. Um 35 Tage länger als erlaubt, hielt sich ein 27-jähriger Serbe in Deutschland auf. Bei der Passkontrolle von Passagieren für einen Flug nach Belgrad, bemerkte die Schleierfahndung Pfronten den Verstoß gegen das Aufenthaltsgesetz. Nachdem die Formalitäten für die Strafanzeige erledigt waren, durfte der 27-Jährige den Heimflug antreten. (PStF Pfronten)
Anzeige
Versuchter Diebstahl an Wohnmobil
MEMMINGEN. Am Montag, 28.09.15, zwischen 10.00 und 10.15 Uhr, hebelte ein unbekannter Täter das linke, obere Fenster eines geparkten Wohnmobils auf. Die Fensterscheibe fehlt nun komplett. Das Wohnmobil mit BC-Kennzeichen parkte auf dem Parkplatz des NORMA in der Woringer Straße. Zur Tatzeit parkte neben dem Wohnmobil ein weißer Transporter. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 300 Euro. Entwendet wurde aus dem Wohnmobil nichts. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen, Tel. 08331-1000. (PI Memmingen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen