Samstag, 19. September 2015

Polzeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 19. September 2015

Polzeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 19. September 2015
Verkehrsunfall ohne Verletzte
FRICKENHAUSEN. Auf der Kreisstraße zwischen Frickenhausen und Inneberg kam ein 43-Jähriger Lkw-Fahrer zu weit nach links und streifte einen entgegenkommenden Pkw. Es entstand ein Sachschaden von ca. 500.-- Euro. (PI Mindelheim)
Anzeige
Verkehrsunfall - Zeugen gesucht
MINDELHEIM. Am Freitag, 18.09.2015, gegen 12.50 Uhr, kam es im Bereich Mindelheim, auf der Bundesstraße 16, Höhe Firma Kleiner, zu einem Verkehrsunfall. Die 22-jährige Fahrerin eines Pkw wollte nach links, Richtung Krumbach, in die Bundesstraße 16 einfahren. Sie sah einen aus Richtung Krumbach kommenden Pkw anfahren. Weil die junge Frau dachte, dass das von links kommende Fahrzeug nach rechts abbiegt, fuhr sie los. Da dieser Pkw aber geradeaus weiterfuhr, stießen die Fahrzeuge auf der B 16 zusammen. Die Unfallverursacherin behauptet, an dem aus Richtung Krumbach anfahrenden Pkw das rechte Blicklicht gesehen zu haben. Der 43-jährige Fahrer behauptet, nicht geblinkt zu haben. Für den Unfall gibt es bisher keine neutralen Zeugen. Zeugen, die den Unfallhergang gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Polizei Mindelheim unter Tel. 08261/76850 zu melden. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Es entstand Sachschaden von insgesamt ca. 9000 Euro. (PI Mindelheim)
Anzeige
Ladendiebstahl im Supermarkt
PFAFFENHAUSEN. Am Freitag, 18.09.2015, gegen 17.30 Uhr, wurde die Polizei zu einen Ladendiebstahl in einem Verbrauchermarkt in der Industriestraße in Pfaffenhausen gerufen. Dort wurde ein 20-jähriger Asylbewerber dabei erwischt, wie er sich eine Flasche Schnaps, 3 Dosen eines Energiedrinks, Tabak und Vitamintabletten in den Rucksack steckte. Der junge Mann verließ anschließend den Kassenbereich, ohne die Ware zu bezahlen. Die Ware hat einen Wert von 24,71 Euro. Der Mann führte lediglich 74 Cent mit sich. Ihn erwartet eine Anzeige wegen Diebstahl und ein 2-jähriges Hausverbot für den Einkaufsmarkt. (PI Mindelheim)
Anzeige
Mit Pkw überschlagen
TUSSENHAUSEN. Am Freitagnachmittag kam ein 24-jähriger Unterallgäuer zwischen Ettringen und Tussenhausen im Waldstück, aus bislang unbekannten Gründen mit seinem Pkw in das rechte Bankett und geriet ins Schleudern. Infolge dessen kam er nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich, bevor er gegen einen Baum prallte. Er zog sich dabei lediglich leichte Verletzungen zu und konnte sich selbst aus dem total zerstörten Fahrzeug befreien. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von circa 5000.-Euro. (PI Bad Wörishofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen