Sonntag, 25. Oktober 2015

Altusried: Tödlicher Reitunfall - 71-jähriger verstirbt im Krankenhaus

Altusried: Tödlicher Reitunfall - 71-jähriger verstirbt im Krankenhaus
Symbolfoto
Am Samstagabend des 24.10.2015 wurde die Polizeiinspektion Kempten durch die Integrierte Leitstelle über einen Reitunfall in einem Altusrieder Weiler informiert. Wie sich vor Ort herausstellte, ist ein 71-jähriger Kemptener mit seinem Pferd in einer Wiese geritten. Aus bisher nicht geklärter Ursache stürzte der Reiter vom Pferd und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. 
Anzeige
Der Unfall wurde von niemandem beobachtet. Anwohner wurden auf den Verletzten aufmerksam, nachdem sie das herrenlose Pferd festgestellt haben. Nach zunächst erfolgreicher Reanimation vor Ort wurde der Verletzte in das Kemptener Klinikum eingeliefert, wo er im Laufe der Nacht verstarb. Die Ermittlungen zum Unfallhergang werden durch die Polizeiinspektion Kempten im Einvernehmen mit der Staatsanwaltschaft geführt. (PI Kempten)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen