Freitag, 16. Oktober 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 16. Oktober 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 16. Oktober 2015
Haschischzigarette sichergestellt
KEMPTEN. Im Kemptener Stadtgebiet sah die Schleierfahndung Pfronten am 15.10.15 wie ein junger Mann einen Joint rauchte. Die Beamten kontrollierten den 27-jährigen Kemptener und stellten den Joint sicher. Anschließend übergab der 27-Jährige den Beamten geringe Mengen von Haschisch und Marihuana, die er in seiner Wohnung liegen hatte. Der Kemptener erhält eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz. (PStF Pfronten)
Anzeige
Pkw-Fahrerin gerät mehrfach in den Gegenverkehr
WALTENHOFEN. Am 13.10.15 geriet zwischen 08.00 Uhr und 08.30 Uhr eine 60-jährige Pkw-Fahrerin mit ihrem roten Peugeot mehrfach in den Gegenverkehr. Sie befuhr die Immenstädter Straße von Memhölz nach Waltenhofen. Laut Zeugenaussagen sei es bei dieser Fahrt mehrmals fast zu Unfällen, insbesondere zu einem Frontalzusammenstoß mit entgegenkommenden Fahrzeugen gekommen. Fahrzeugführer, die diesem Pkw entgegengekommen sind und ausweichen mussten bzw. gefährdet wurden, werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Kempten unter der 0831/9909-2140 zu melden. (PI Kempten)
Anzeige
Lkw streift Pkw beim Spurwechsel
KEMPTEN. Am 15.10.2015 ereignete sich gegen 07:15 Uhr kurz vor dem Berliner Platz ein Verkehrsunfall. Beide beteiligte Fahrzeuge fuhren auf der Stephanstraße stadteinwärts. Bei einem Wechsel vom rechten auf den linken Fahrstreifen streifte ein Lkw einen orangenen Pkw. Bei dem Pkw wurden dadurch der rechte Außenspiegel und die Frontschürze beschädigt. Nach dem Unfall fuhr der Lkw jedoch davon. Hinweise bezüglich des Lkw oder dessen Fahrer/-in werden von der Verkehrspolizeiinspektion Kempten (Tel.: 0831/9909-2050) erbeten. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)
Anzeige
Motorradfahrer schwer verletzt
KEMPTEN. Schwer verletzt wurde am Donnerstagnachmittag ein 50-jähriger Motorradfahrer. Dieser befuhr den Adenauerring in Kempten in Richtung Zentrum und überquerte die Kreuzung zur Lindauer Straße bei grüner Ampel. Ein von rechts kommender Pkw-Lenker missachtete sein Rotlicht und rammte ungebremst in die rechte Seite des Motorradfahrers. Krad und Fahrer wurden durch die Luft geschleudert und der Fahrer blieb schwer verletzt am Boden liegen. Er wurde mit dem Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht. Der 22-jährige Autofahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)
Anzeige
Rauschgiftdurchsuchungen führen zur Sicherstellung mehrerer Drogen
IMMENSTADT. Die PI Immenstadt führte am heutigen frühen Vormittag zusammen mit der PI Sonthofen, Kollegen der Operativen Ergänzungsdienste sowie fünf Hundeführer des Polizeipräsidiums Schwaben Süd-West Durchsuchungen im Rauschgiftmilieu durch. Anlass waren Ermittlungen der Polizeiinspektion Immenstadt. Insgesamt wurden zeitgleich vier Wohnungen in Immenstadt und zwei Wohnungen in Sonthofen durchsucht. Bei einer 21-jährigen Immenstädterin wurde eine geringe Menge Marihuana, Cannabissamen und Amphetamin sowie zwei Ecstasytabletten sichergestellt. Bein einer 27-Jährigen, welche ebenfalls in Immenstadt wohnhaft ist, konnte Marihuana aufgefunden werden. In der Wohnung eines 27-Jährigen konnte auch in Immenstadt ca. 10 Gramm Amphetamin, diverse Tabletten und eine geringe Marihuana aufgefunden werden. In der Wohnung eines 27-jährigen Sonthofers konnten geringe Mengen Marihuana sichergestellt werden. Alle Beteiligten müssen sich einem Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetzt verantworten. (PI Immenstadt)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen