Mittwoch, 21. Oktober 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 21. Oktober 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 21. Oktober 2015
Verkehrsunfall mit vier leichtverletzten Personen
HAUSEN. Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Dienstagnachmittag in der Ortsmitte von Hausen. Ein 67-jähriger Pkw-Fahrer befuhr die B 16 in nördlicher Richtung und kam aus ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn. Dabei kollidierte er frontal mit dem entgegenkommenden Pkw einer 39-jährigen Frau. Die Dame und ihre beiden zwölf und 15 Jahre altenTöchter wurden leicht verletzt. Der Unfallverursacher trug mittelschwere Verletzungen davon. Es entstand an beiden Pkw Totalschaden in Höhe von ca. 6000 Euro. (PI Mindelheim)
Anzeige
Verkehrsunfall
MINDELHEIM. Am 20.10.2015 gegen 11.15 Uhr stießen zwei Fahrzeuge in Mindelheim zusammen. Eine ältere Pkw-Fahrerin fuhr die Ramminger Straße stadteinwärts. An der Kreuzung mit der Straße Hoher Weg übersah sie einen von rechts kommenden Pkw. Der bei dem Zusammenstoß entstandene Sachschaden wird auf ca. 1500 Euro geschätzt. Verletzt wurde niemand. (PI Mindelheim)
Anzeige
Verkehrsunfall
BAD GRÖNENBACH. In den späten Nachmittagsstunden des Dienstag, 20.10., überquerte eine 66-jährige Pkw-Fahrerin aus der Waldstraße kommend die Memminger Straße und wollte in den Raupolzer Weg einfahren. Hierbei übersah sie einen vorfahrtsberechtigten Pkw, der die Memminger Straße in Richtung Zell befuhr. Bei dem Zusammenstoß entstand ein Sachschaden von ca. 3.000 Euro. Bei der Unfallaufnahme konnte bei der Unfallverursacherin Alkoholbeeinflussung in Höhe von rund einem Promille festgestellt werden, woraufhin eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt wurde. Beide Pkw wurden abgeschleppt. (PI Memmingen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen