Sonntag, 4. Oktober 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 04. Oktober 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 04. Oktober 2015
Verkehrsunfallflucht
BABENHAUSEN. Am 03.10.2015 ereignete sich eine Unfallflucht in Babenhausen. Der Pkw der Geschädigten war in der Zeit von 10- 11:30 Uhr in der Schulstraße abgestellt gewesen. Bei ihrer Rückkehr musste sie an der vorderen linken Fahrzeugseite einen Schaden mit deutlichem Lackabrieb feststellen. Der bislang unbekannte Täter hatte sich ohne eine Nachricht unerlaubt vom Unfallort entfernt. Da zu dieser Zeit der Gallusmarkt in Babenhausen stattgefunden hat, werden mögliche Zeugen gebeten sich bei der Polizei in Memmingen Tel. (08331) 1000 zu melden. (PI Memmingen)
Anzeige
Sachbeschädigung an Gartenzaun
MINDELHEIM. In der Nacht von Freitag auf Samstag kam es in der Uhlandstraße in Mindelheim zu einer Sachbeschädigung an einem Gartenzaun. Der Pfosten eines Maschendrahtzauns wurde hierbei zur Straße hin umgebogen. Hinweise hierzu werden an die Polizeiinspektion Mindelheim 08261/76850 erbeten. (PI Mindelheim)
Anzeige
Verkehrsunfall zwischen 2 Pkw - 1 Leichtverletzte
DIRLEWANG. Am Samstagnachmittag kam es zu einem Unfall zwischen zwei Pkw auf der B16 zwischen Mindelheim und Dirlewang. Eine 67-jährige Pkw-Lenkerin befuhr die B16 in Richtung Kaufbeuren. Nach eigenen Angaben schlief Sie kurzzeitig am Steuer ein und kam nach links von der Fahrbahn ab. Dem 54-jährigen entgegenkommenden Pkw-Lenker gelang es, durch ein Ausweichmanöver nach rechts auf das Bankett einen Zusammenstoß zu vermeiden. Dabei erlitt die 47-jährige Beifahrerin einen schweren Schock und musste durch den Rettungsdienst versorgt werden. (PI Mindelheim)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen