Freitag, 2. Oktober 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 2. Oktober 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 2. Oktober 2015
Radfahrerin ohne Bremse
BUCHLOE. Eine 49-jährige Frau befuhr am Donnerstagmittag mit ihrem Fahrrad den Langwiesenweg in westlicher Richtung. An der Kreuzung Berliner Straße kam von rechts ein vorfahrtsberechtigter Pkw. Aufgrund defekter Bremsen konnte die Frau ihr Fahrrad nicht abbremsen. Trotz Ausweichmanöver stieß sie gegen die linke hintere Seite des Pkw und stürzte. Sie erlitt diverse Prellungen und wurde in ein Krankenhaus verbracht. An dem Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro. (PI Buchloe)
Anzeige
Verkehrsunfall mit Trunkenheit
AITRANG. Sachschaden in Höhe von ca. 7.500 Euro entstand gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Friesenreider Straße/Lindenstraße. Ein Pkw-Fahrer wollte von der Friesenrieder Straße in die vorfahrtsberechtigte Lindenstraße einfahren. Dabei übersah er einen auf der Lindenstraße herankommenden Lkw und stieß mit diesem zusammen. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde bei dem 77-jährigen Unfallverursacher eine Alkoholbeeinflussung festgestellt. Eine Blutentnahme wurde veranlasst und der Führerschein sichergestellt. (PI Marktoberdorf)
Anzeige
Auffahrunfall
BIESSENHOFEN. Ein Auffahrunfall ereignete sich gestern Abend in der Füssener Straße. Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte von der Füssener Straße nach links in die Ebenhofener Straße abbiegen. Hierzu bremste sie ihren Pkw ab. Eine nachfolgende 26-jährige Pkw-Fahrerin erkannte dies zu spät und fuhr dem abbremsenden Pkw auf. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (PI Marktoberdorf)
Anzeige
Pkw getankt und weg gefahren
KAUFBEUREN. Am 01.10.2015 fuhr eine 54-jährige Ostallgäuerin mir ihrem Pkw zu einer Tankstelle im Gewerbegebiet. Nach dem Tankvorgang stieg sie wieder in ihr Fahrzeug und fuhr davon, ohne die Tankschuld in Höhe von 45 Euro zu begleichen. Aufgrund der Videoüberwachung konnte das Kennzeichen der Dame erkannt und diese ermittelt werden. (PI Kaufbeuren)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen