Freitag, 16. Oktober 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 16. Oktober 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 16. Oktober 2015
Geparkten Pkw angefahren und geflohen
MINDELHEIM. Vermutlich in der Nacht vom Mittwoch auf Donnerstag (14.10.2015/15.10.2015) wurde in der Hallstattstraße in Mindelheim ein am rechten Fahrbahnrand geparkter schwarzer VW durch ein unbekanntes Fahrzeug angefahren. Das unbekannte Fahrzeug fuhr offensichtlich dem geparkten Pkw entgegen und berührte diesen dann am linken Außenspiegel. Bei dem Zusammenstoß wurde der linke Außenspiegel des geparkten Pkw beschädigt. Hinweise zum Tatfahrzeug oder zum Unfallhergang nimmt die Polizei Mindelheim unter der Telefonnummer 08261-76850 entgegen. (PI Mindelheim)
Anzeige
Einmietbetrüger
BAD WÖRISHOFEN. Anfangs der Woche mietete eine männliche Person in einem Hotel für drei Nächte ein Zimmer an. Allerdings verschwand dieser plötzlich spurlos, ohne die Rechnung über 126 Euro zu begleichen. Da der Hotelier leider keinen Anmeldeschein ausfüllen ließ, erweist sich die Fahndung als schwierig. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Trunkenheit im Verkehr
MEMMINGEN. In der Nacht auf Freitag wurde bei einem 43-jährigen Pkw-Fahrer Atemalkoholgeruch festgestellt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Daraufhin wurde eine Blutentnahme im Klinikum Memmingen durchgeführ und der Führerschein des Mannes sichergestellt. (PI Memmingen)
Anzeige
Sachbeschädigung an Kfz
MEMMINGEN. Im Tatzeitraum Mittwoch, 14.10.15, bis Donnerstag, 15.10.15, wurden an einem in der Behringer Straße abgestellten Pkw Renault Clio, Farbe schwarz, alle vier Reifen zerstochen, die Außenspiegel abgetreten und die Heckscheibe eingeschlagen. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2.500 Euro. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter Tel. 08331-100-0. (PI Memmingen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen