Sonntag, 8. November 2015

Mindelheim: Zwei Leichtverletzte Bewohner nach Küchenbrand

Mindelheim: Zwei Leichtverletzte Bewohner nach Küchenbrand
Fotos: Schreiegg
Am Samstag dem 07.11.2015 gegen 16.30 Uhr geriet in der Rosenstraße eine Dunstabzugshaube nach dem Kochen am Herd in Brand. Die Bewohnerin alarmierte daraufhin ihren Nachbarn und die Feuerwehr. Ersterer versuchte noch den Brand mit Wasser zu löschen.
Anzeige
Beide Bewohner erlitten beim Versuch zu löschen eine leichte Rauchgasvergiftung und wurden zur weiteren Beobachtung ins Krankenhaus verbracht. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 2.500 Euro (PI Mindelheim).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen