Mittwoch, 4. November 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 4. November 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 4. November 2015
Betäubungsmittel sichergestellt
MUSAU/TIROL. Ein 19-jähriger Mitfahrer in einem Pkw hatte ca. 250 Gramm Marihuana in einer Tüte dabei, als er von Beamten der Schleierfahndung Pfronten und der Polizeiinspektion Reutte am 3.11.15 in Musau kontrollierte wurde. Schon beim Anhalten des Fahrzeugs war einem Beamten der Schleierfahndung der typische Geruch des Rauschgifts in die Nase gestiegen. Die österreichischen Polizeibeamten stellten das Marihuana sicher und zeigten den 19-Jährigen an. (PStF Pfronten)
Anzeige
Vorfahrtsverstoß mit Sachschaden
BUCHLOE. Am Dienstagmittag missachtete ein 54-jähriger Penzinger mit seinem Pkw die Vorfahrt an der Einmündung Landsberger Straße/Postberg. Die Geschädigte folgte der abknickenden Vorfahrtsstraße des Postbergs Richtung Augsburger Straße. Der Verursacher übersah ihr Fahrzeug und prallte mit seiner Front gegen die rechte hintere Seite des bevorrechtigten Pkw. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 3500 Euro, verletzt wurde niemand. (PI Buchloe)
Anzeige
Sattelzug streift Pkw und fährt weiter
PFRONTEN. Über 2000 Euro Schaden sind an einem nagelneuen roten Kleinwagen entstanden, der von einem Sattelzug am Dienstagvormittag gegen 08:50 Uhr, in der Tiroler Straße angefahren wurden. Der gesuchte weiße Sattelzug kam der Pkw-Fahrerin in der engen Kurve beim Glas-Eberle auf ihrer Fahrbahnseite entgegen. Die Frau konnte mit ihrem Pkw noch nach rechts ausweichen und prallte dabei gegen den Randstein. Anschließend streifte der Auflieger des Sattelzuges noch die Fahrerseite des Pkw. Dabei wurde die A-Säule, der Spiegel und Seitenscheibe vom Pkw beschädigt. Der Sattelzug setzte seine Fahrt in Richtung Pfronten-Ried fort ohne sich um den Schaden zu kümmern. Das Kennzeichen des Sattelzuges ist nicht bekannt. Die Frau hielt an der Unfallstelle an und sammelte die herumliegenden Teile ihres Fahrzeugs ein und kam erst später zur Polizei. Zeugen die den Unfall beobachtet haben, vor allem ein nachfolgender weißer Pkw Kombi mit OA-Kennzeichen, werden gebeten sich bei der Polizei Pfronten, Tel. 08363/9000 zu melden. (PSt Pfronten)
Anzeige
Verkehrsunfall mit leicht verletzter Pkw-Fahrerin
MARKTOBERDORF. Leichte Verletzungen zog sich gestern Nachmittag eine 74-jährige Pkw-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall auf der Moosstraße zu. Eine auf der Ruderatshofener Straße fahrender 57-jähriger Pkw-Fahrer wollte an der Kreuzung zur Moosstraße nach links in die vorfahrtsberechtigte Moosstraße einbiegen. Dabei übersah er den auf der Moosstraße aus Richtung Ennenhofen kommenden Pkw der 74-Jährigen und stieß mit diesem zusammen. Die geschädigte Fahrzeugführerin zog sich Prellungen zu. Sie wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 9.000 Euro. (PI Marktoberdorf)
Anzeige
Verkehrsunfall ohne Verletzte
MARKTOBERDORF. Sachschaden in Höhe von ca. 4.000 Euro entstand gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall in der Brückenstraße. Ein aus der Sudetenstraße kommender 61-jähriger Lkw-Fahrer wollte nach links in die vorfahrtsberechtigte Brückenstraße einbiegen. Dabei übersah der Fahrzeugführer einen auf der Brückenstraße stadtauswärts fahrenden Pkw und stieß mit diesem zusammen. Verletzt wurde niemand. (PI Marktoberdorf)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen