Samstag, 21. November 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 21. November 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 21. November 2015
Schlägerei in Diskothek
MEMMINGEN. Aus noch ungeklärter Ursache gerieten mehrere stark alkoholisierte Personen in einer Diskothek in der Memminger Bahnhofstraße in Streit. Hierbei erlitt ein 25jähriger Geschädigter durch Faustschläge eines 29jährigen Beschuldigten, welcher in der Diskothek seinen Geburtstag feierte, Verletzungen im Gesichtsbereich. Im weiteren Verlauf der Auseinandersetzung wurde ein 27jähriger am Auge verletzt und verlor einen Zahn. Der genaue Ablauf bedarf noch weiterer Ermittlungen. Im Verlauf der Nacht kam es noch zu drei weiteren polizeilichen Einsätzen in der Diskothek. (PI Memmingen)
Anzeige
Verkehrsunfall
MEMMINGEN. Am Freitag gegen 15:00 Uhr kam ein 60-jähriger Pkw-Fahrer aufgrund ungeklärter Ursache in der Buxheimer Straße nach links von der Fahrbahn ab und kam im Böschungsbereich zum Stehen. Hierbei entstand am Pkw Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro, der Pkw musste abgeschleppt werden. Fremdschaden entstand nicht. Der Unfallverursacher wurde sicherheitshalber zur weiteren Abklärung in ein Krankenhaus verbracht, erlitt nach derzeitigem Stand jedoch keine Verletzungen. (PI Memmingen)
Anzeige
Gefährlicher Eingriff in den Straßenverkehr
MEMMINGEN. Am Freitag gegen 06:20 Uhr befuhr eine Fahrradfahrerin den Friedhofweg in Memmingen. Hierbei fuhr sie gegen eine über die Straße gespannte Kette. Die Fahrradfahrerin wurde nicht verletzt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter 08331/100-0. (PI Memmingen)
Anzeige
Verkehrsunfall mit Personenschaden.
MEMMINGEN. Am Freitag gegen 10:40 Uhr kam es in der Crusiusstraße zu einem Verkehrsunfall. Der Führer eines Kleinkraftrades übersah eine aufgrund „rechts vor links“ bevorrechtigte Pkw-Fahrerin. Beim Ausweichen kam der Kradfahrer zu Sturz und verletzte sich leicht. (PI Memmingen)
Anzeige
Sachbeschädigung an Pkw
MEMMINGEN. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag besprühte ein unbekannter Täter einen in der Brandenburger Straße geparkten Pkw mit silberner Farbe. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. Die Polizeiinspektion Memmingen bittet Zeugen um Hinweise unter 08331/100-0. (PI Memmingen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen