Mittwoch, 2. Dezember 2015

Bad Wörishofen: Kellerbrand - 10 Personen evakuiert

Bad Wörishofen: Kellerbrand - 10 Personen evakuiert
Symbolfoto
Am Dienstag des 02.12.2015, 01:00 Uhr, teilte ein 32-jähriger Bad Wörishofer eine Rauchentwicklung in einem Mehrfamilienhaus an der Kirchdorfer Straße mit. Vor Ort war das gesamte Treppenhaus verraucht, die Brandquelle befand sich im Untergeschoss des Hauses. Die Feuerwehr Bad Wörishofen rückte mit 30 Mann an, löschte den Brand und evakuierte vorsorglich 10 Personen aus dem Haus. 
Anzeige
Nachdem der Brand unter Kontrolle gebracht und das Haus gelüftet war, konnten die Bewohner nach knapp einer Stunde in ihre Wohnungen zurückkehren. Der Brandherd wurde in einem der Kellerabteile lokalisiert, die Brandursache kann derzeit noch nicht eindeutig festgelegt werden, allerdings gibt es momentan keine Anhaltspunkte für eine vorsätzliche Brandlegung. Der Sachschaden beläuft sich nach einer ersten Einschätzung auf rund 10.000 Euro. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen