Mittwoch, 2. Dezember 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 2. Dezember 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 2. Dezember 2015
Belästigung im Zug
BUCHLOE. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch fuhr eine 39-jährige Frau gegen 00.30 Uhr mit dem Zug von München nach Kempten. In ihrem Abteil saß noch ein ihr unbekannter junger Mann. Dieser belästigte die Frau mit derben anzüglichen Bemerkungen. Die Frau ließ sich das nicht gefallen und schrie den Mann an. Er verließ daraufhin das Abteil. Sie suchte nach einem Zugbegleiter, um den Vorfall zu melden. Den aufdringlichen Mann konnten sie im Zug anschließend nicht mehr finden. Offensichtlich stieg er am Bahnhof Buchloe aus. Es handelte sich um einen 25 bis 30 jährigen Mann, südosteuropäische Erscheinung, 175 cm groß, schwarzes Haar mit Vollbart. Hinweise zu dem Mann bzw. Mitteilungen ähnlich gelagerter Vorfälle bitte an die Polizeiiinspektion Buchloe, Tel. 08241/9690-0. (PI Buchloe)
Anzeige
Babykatze aufgefunden
MAUERSTETTEN. Am Freitagvormittag wurde eine Babykatze in Mauerstetten an der Kreuzung Schongauer Straße/ Bahnhofstraße im Schnee hilflos aufgefunden. Die kleine Katze ist noch sehr jung und in weiß/ grauer Farbe. Die Polizei Kaufbeuren hat das Tier an das Tierheim in Beckstetten übergeben. (PI Kaufbeuren)
Anzeige
Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden
STÖTTWANG/THALHOFEN. Am Dienstagvormittag kam es in Stöttwang, Ortsteil Thalhofen im Kreuzungsbereich der Kaufbeurer Straße mit der Gennachhausener Straße zu einem Verkehrsunfall. Ein 22-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Ostallgäu missachtete die Vorfahrt eines 33-jährigen Pkw Fahrers. Beim Zusammenstoß wurde dank der gefahrenen hochwertigen Fahrzeuge niemand verletzt. Es entstand jedoch an beiden Fahrzeugen wirtschaftlicher Totalschaden. Die Schadenshöhe liegt zusammen bei mindestens 25.000 Euro. Beide Pkw waren nicht mehr fahrbereit und mussten durch Abschleppunternehmen vom Unfallort entfernt werden. (PI Kaufbeuren)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen