Mittwoch, 23. Dezember 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 23. Dezember 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 23. Dezember 2015
Kabelbrand im Pkw
PFRONTEN. Aufgrund eines technischen Defektes geriet am Dienstagmittag in der Füssener Straße ein Pkw in Brand. Auslöser des Kabelbrandes im Motorraum war vermutlich ein Schaden in der Verkabelung zur Scheibenwischanlage. Der Schaden könnte von einem Marder stammen. Der Kabelbrand konnte von Ersthelfern mit Feuerlöschern schnell abgelöscht werden. Die alarmierte Feuerwehr brauchte nicht mehr großartig einzugreifen. Der Sachschaden beträgt ca. 500 Euro. (PSt Pfronten)
Anzeige
Verkehrsunfall mit Sachschaden
MARKTOBERDORF. Sachschaden in Höhe von ca. 3.000 Euro entstand gestern Mittag bei einem Verkehrsunfall auf der B 16 zwischen Marktoberdorf und Rieder. Ein von Marktoberdorf in Richtung Rieder fahrender 43-jähriger Pkw-Fahrer wollte mehrere vorausfahrende Fahrzeuge überholen. Als er beim Überholen auf Höhe des Fahrzeughecks seines Vordermannes war, scherte dieser ebenfalls aus um das vor ihm fahrende Fahrzeug zu überholen. Es kam daraufhin zu einem Streifzusammenstoß. Beide Fahrzeugführer blieben unverletzt. (PI Marktoberdorf)
Anzeige
Einbruch in ein Lebensmittelgeschäft in Oberostendorf
OBEROSTENDORF. In der Nacht von Dienstag auf Mittwoch wurde in ein Lebensmittelgeschäft in Oberostendorf eingebrochen. Unbekannte Täter drangen durch aufhebeln eines Fensters an der Frontseite ins Gebäude ein und brachen den Zigarettenautomaten auf. Neben Zigaretten und Tabak in noch unbekannter Höhe wurde auch Münzgeld in Höhe von ca. 100 Euro entwendet. Der Sachschaden am ‚Automaten und dem Fenster beträgt sicher über 700 Euro. Zeugen nahmen einen verdächtigen dunklen Familien-Pkw in Tatortnähe war. Weitere Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Buchloe unter der Rufnummer 08241/9690-0. (PI Buchloe)
Anzeige
Unfall
LINDENBERG. Am Dienstag, in der Zeit von 13.30 bis 14.30 Uhr wurde von einem größeren Lkw im Blütenweg im Buchloer Stadtteil Lindenberg ein großes Mörtelsilo abgeholt. Dabei wurden der Zaunsockel zum Nachbargrundstück und der Gehsteig beschädigt. Die Schadenshöhe muss erst noch ermittelt werden. Sollten Zeugen nähere Angaben zum Unfallhergang machen können werden sie gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Buchloe, unter der Rufnummer 08241/9690-0, zu melden. (PI Buchloe)
Anzeige
Unfall im Kreisverkehr
BUCHLOE. Am frühen Dienstagabend übersah eine 24-jährige Pkw-Fahrerin aus dem Unterallgäu einen 36-jährigen Pkw-Lenker aus dem Bereich Schongau im Kreisverkehr kurz vor einem Verbrauchermarkt. Die 24-jährige fuhr von Wiedergeltingen Richtung Buchloe. Kurz vor Ortseingang fuhr sie in den dortigen Kreisverkehr ein und nahm dem 36-jährigen, der sich bereits im Kreisverkehr befand, die Vorfahrt. Es kam zum Zusammenstoß. Dabei entstand ein Sachschaden von 10.000 Euro. Verletzt wurde niemand. (PI Buchloe)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen