Dienstag, 29. Dezember 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 29. Dezember 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 29. Dezember 2015
Pkw überschlagen
WAAL / BRONNEN. Am Montagabend fuhr eine 43-jährige Frau aus Waal mit ihrem Pkw von Erpfting Richtung Bronnen. In einer leichten Linkskurve geriet sie zunächst auf das rechte Fahrbahnbankett. Durch zu starkes Gegenlenken begann das Fahrzeug zu schleudern. Der Pkw kam nach links von der Fahrbahn ab, überschlug sich auf der angrenzenden Wiese und blieb auf dem Dach liegen. Die leichtverletzte Lenkerin wurde vorsorglich in das Krankenhaus Buchloe gebracht. Am Pkw entstand Totalschaden in Höhe von 3.000 Euro. (PI Buchloe)
Anzeige
Asylbewerber verläßt seinen erlaubten Aufenthaltsbereich
KEMPTEN. Gegen seine räumliche Aufenthaltsbeschränkung verstieß ein 31-jähriger syrischer Asylbewerber, als er über Weihnachten seinen Cousin besuchte. Der Verwandte ist in der Nähe Kemptens untergebracht. Weil der 31-jährige ohne Erlaubnis das Bundesland Nordrhein-Westfalen nicht hätte verlassen dürfen, handelte er nach dem Asylverfahrensgesetz ordnungswidrig. (PStF Pfronten)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen