Dienstag, 22. Dezember 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 22. Dezember 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 22. Dezember 2015
Ladendiebin erleidet nach Tat Schwächeanfall und muss von Rettungsdienst behandelt werden
FÜSSEN. Am Montagabend wurde eine 64-jährige Frau von einem Ladendetektiv dabei beobachtet, wie sie in einem Verbrauchermarkt in der Kemptener Straße, einige Dekorationsgegenstände wie Baumschmuck in ihrer Handtasche versteckte. Nachdem die der Polizei bereits einschlägig bekannte Diebin den Kassenbereich mit dem Diebesgut in Höhe von 74 Euro ohne zu bezahlen verließ, wurde sie vom Detektiv darauf angesprochen und in ein Büro gebeten. Dort angekommen, fing die Frau an zu hyperventilieren. Da sie sich derart hineinsteigerte, musste sie sich vom hinzugerufenen Rettungsdienst und Notarzt behandeln lassen. Nichts desto trotz erwartet sie nun eine Strafanzeige wegen Diebstahls und ihr wurde ein Hausverbot ausgesprochen. (PI Füssen)
Anzeige
Verkehrsunfall mit Leichtkraftrad
BUCHLOE. Am Montag fuhr ein 16-jähriger Leichtkraftradfahrer in Buchloe gegen 13.30 Uhr auf der Justus-von-Liebig-Straße in nördlicher Richtung. Ca. 15m vor einer Abzweigung bremste er sein Gefährt zu stark ab, fiel um und rutschte noch ca. 3m auf der Fahrbahn weiter. Dabei löste sich der Tankdeckel und es liefen 5 Liter Mischbenzin aus. Der Leichtkraftradfahrer verletzte sich bei dem Sturz nicht, an dem Kraftrad entstand nur minimaler Schaden in der Höhe von 20 Euro. Hinsichtlich des ausgetretenen Kraftstoffs wurde vorsorglich der Bauhof sowie der Kläranlagenwärter verständigt. Eine Grundwasserverunreinigung konnte ausgeschlossen werden. (PI Buchloe)
Anzeige
Unfall am Kreisverkehr
MARKTOBERDORF. Am Montagnachmittag fuhr eine 73-jährige Pkw-Fahrerin in den Kreisverkehr Bahnhofstraße / Georg-Fischer-Straße von Norden her ein und missachte den Vorrang der in der Kreisfahrbahn fahrenden Pkw-Fahrerin. An den Pkw entstand 3.000 Euro Schaden. (PI Marktoberdorf)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen