Mittwoch, 23. Dezember 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 23. Dezember 2015

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 23. Dezember 2015
Unfall im Begegnungsverkehr
BAD WÖRISHOFEN. Am Abend des 22.12.2015 ereignete sich in der Kathreinerstraße ein Verkehrsunfall im Begegnungsverkehr zwischen einem 18-jährigen Fahrzeugführer und einer 65-jährigen Fahrzeugführerin, bei dem jeweils die linken Außenspiegel beschädigt wurden. Der Gesamtschaden beläuft sich bei zirka 650 Euro. Beide Unfallbeteiligten gaben jeweils dem anderen Verkehrsteilnehmer die Schuld, nicht weit genug rechts gefahren zu sein. Die Polizei sucht daher Augenzeugen des Unfalles, die sich bitte unter Tel. 08247/96800 melden sollen. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Unfall beim Ausparken
TÜRKHEIM. Ein 45-jähriger Unterallgäuer übersah am Morgen des 22.12.2015 beim Rückwärtsfahren aus einer Parklücke an der Autobahnraststätte einen im Haltverbot geparkten Pkw und touchierte diesen leicht. Dabei entstand beim geparkten Pkw Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Beim verursachenden Fahrzeug entstand kein Schaden. (PI Bad Wörishofen).
Anzeige
Erneut Krippenfigur entwendet
BAD WÖRISHOFEN. Bereits zum wiederholten Mal wurde aus der am Leopold-Leusser-Platz aufgestellten Krippe eine Schaffigur durch Unbekannte entwendet. Die Tat ereignete sich bereits in der Nacht vom 18. auf 19.12.2015. Das Schaf ist etwa 70 cm lang und 50 cm hoch. Die Polizei bittet Zeugen, die Angaben zum Diebstahl machen können, sich bei der Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter Tel. 08247-96800 zu melden. (PI Bad Wörishofen).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen