Sonntag, 3. Januar 2016

Memmingen / A7: Auffahrunfall führt zu Fahrzeugvollbrand - Person verletzt

Memmingen / A7: Auffahrunfall führt zu Fahrzeugvollbrand - Person verletzt
Am Sonntag dem 03.01.2016 gegen 14:30 Uhr wurde der Leitstelle ein Auffahrunfall auf der A7, kurz vor dem Autobahnkreuz Memmingen gemeldet. Laut Polizeiangaben begann aber dann das Aufgefahrene Fahrzeug zu brennen. In Minuten schnelle stand der Pkw komplett in Vollbrand und die Feuerwehr Memmingen musste dazu alarmiert werden. Nach ersten Informationen wurde eine Person bei dem Unfall verletzt. Zur genauen Unfallursache und dem Sachschaden können noch keine Angaben gemacht werden.
Anzeige

Anzeige

Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen