Dienstag, 12. Januar 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 12. Januar 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 12. Januar 2016
Vorfahrtsmissachtung führt zum Verkehrsunfall
FÜSSEN. An der Kreuzung B310 zur B16 kurz vor Füssen, kam es am Montag gegen 14 Uhr zu einem Verkehrsunfall zwischen drei beteiligten Fahrzeugen. Zum Unfallzeitpunkt war die dortige Ampelschaltung wegen einer technischen Störung außer Betrieb. Eine 41-jährige Pkw Fahrerin übersah dabei laut eigenen Angaben, den von links kommenden und vorfahrtberechtigten 31-jährigen Fahrers eines Pkw. Dieser konnte noch gerade so nach rechts ausweichen. Dies hatte aber zur Folge, dass er hierbei mit dem an der Kreuzung stehenden Fahrzeug eines 32-Jährigen kollidierte und einen nicht unerheblichen Sachschaden verursachte. Personen wurde dabei glücklicherweise nicht verletzt. Der Unfallverursacherin droht nun ein Bußgeld wegen des Vorfahrtsverstoßes. (PI Füssen.)
Anzeige
Drogeneinfluss am Steuer
BUCHLOE. Bei einer Verkehrskontrolle am Montagmittag fiel den Polizeibeamten ein 22-jähriger Pkw-Fahrer auf, der drogentypische Ausfallerscheinungen zeigte. Die Vermutung, dass er unter Drogeneinfluss steht, wurde durch einen auf Cannabis positiven Urintest bestätigt. Daraufhin wurde eine Blutentnahme durchgeführt, um die Menge des Betäubungsmittels im Blut feststellen zu können. Der junge Mann muss mit einem Bußgeld von 500 Euro, den Kosten des Verfahrens, zwei Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot von einem Monat rechnen. (PI Buchloe)
Anzeige
Verkehrsunfall mit verletztem Fußgänger
MARKTOBERDORF. Beim Ausfahren aus einem Parkplatz in die Bahnhofstraße übersah gestern Vormittag ein 73-jähriger Pkw-Fahrer einen 68-jährigen Fußgänger, welcher die Bahnhofstraße überqueren wollte. Der Fußgänger wurde mit der Fahrzeugfront erfasst. Er zog sich Prellungen und Schürfwunden zu. Er wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Am Pkw entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. (PI Marktoberdorf)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen