Montag, 4. Januar 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 4. Januar 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 4. Januar 2016
Fahren unter Alkohol- und Drogeneinfluss
OBERSTAUFEN. Im Rahmen der Schleierfahndung wurde am 02.01.16 zwischen 09.30 und 18.00 Uhr auf der B 308 beim Paradies bzw. auf der Staatsstraße 2005 bei Aach, zum einen ein 26-jähriger österreichischer Pkw-Fahrer kontrolliert, bei welchem ein Drogenschnelltest positiv auf Cannabis reagierte; zum anderen ein 59-jähriger Pkw-Fahrer aus dem Oberallgäu, welcher laut Alkomat mit über 1,4 Promille unterwegs war. Bei beiden Fahrzeugführern wurde eine Blutentnahme veranlasst und die Weiterfahrt unterbunden. (PSt Oberstaufen)
Anzeige
Fahren ohne Fahrerlaubnis
OY-MITTELBERG. Ein 51-jähriger Pkw-Fahrer hat noch nie einen Führerschein besessen. Am 1.1.2016 wurde er von einer Streife der Schleierfahndung Pfronten am Steuer des Pkws seiner Mutter auf einem Parkplatz der A 7 bei Oy-Mittelberg erwischt. Die Beamten zeigten ihn wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis an und verboten ihm weiterzufahren. Die Mutter erhält eine Anzeige, weil sie die Halterin des Fahrzeugs war und ihren Sohn fahren ließ. (PStF Pfronten)

In Oberstdorf verirrt
OBERSTDORF. Nachdem sich ein Mädchen in einem Zug nach Oberstdorf auffällig verhalten hatte, wurde sie am dortigen Bahnhof einer Personenkontrolle unterzogen. Hierbei stellte sich heraus, dass das Mädchen eigentlich nicht nach Oberstdorf, sondern nach München fahren wollte. Dazu kam, dass die 15-Jährige einige Silvesterknaller sowie Drehtabak bei sich hatte. Da beide Gegenstände erst ab 18 Jahren erlaubt sind, wurden sie durch die Beamten sichergestellt. Danach trat sie den weiteren Weg nach München an. (PI Oberstdorf)
Anzeige
Skiunfall am Fellhorn
OBERSTDORF. Am vergangenen Mittwoch gegen 12:15 Uhr kam es am Fellhorn-Skigebiet auf der Piste 12 zu einem Zusammenstoß zwischen zwei Skifahrern. Trotz dem, dass sich beide Kontrahenten nach dem Zusammenstoß unterhielten, wurden keine Personalien ausgetauscht. Da die eine Skifahrerin, eine Frau mittleren Alters, nun Verletzungen davontrug, wird nach dem anderen Skifahrer gesucht. Dieser sei ca. 16-18 Jahre alt, trug einen Ski Helm und vermutlich Kleidung in beige oder braun. Eventuelle Hinweise bitte bei der Polizeiinspektion Oberstdorf melden. (PI Oberstdorf)

Fahren unter Drogeneinfluss
OBERSTDORF. Sowohl am Samstag, als auch am Sonntag wurden bei Verkehrskontrollen der Polizei Oberstdorf Auffälligkeiten bei Fahrern bemerkt, welche auf einen vorangegangenen Drogenkonsum hindeuteten. Jeweils bestätigt wurde dieser Verdacht durch einen Drogenvortest, einer der Fahrer führte sogar eine geringe Menge an Marihuana mit sich. Nach durchgeführten Blutentnahmen werden die Betroffenen nun ein Bußgeld von 500 Euro sowie ein einmonatiges Fahrverbot erwarten. Für den Besitz von Marihuana wird eine Strafanzeige nach dem Betäubungsmittelgesetz erstellt. (PI Oberstdorf)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen