Freitag, 22. Januar 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 22. Januar 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 22. Januar 2016
Einbruch
TUSSENHAUSEN. Unbekannte richteten in einer Firma Nähe Lohmühle bei einem Einbruch einen Sachschaden von über 5000 Euro an. Sie erbeuteten Bargeld und Hardware im Gesamtwert von knapp 2000 Euro. Die Täter waren in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 20./21.01.2016, mit brachialer Gewalt bei dem Unternehmen eingebrochen. Die Polizeiinspektion Bad Wörishofen bittet um Täterhinweise unter Tel. 08247/96800. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Für Diesel Feldstadel aufgebrochen
TUSSENHAUSEN. Ein abgesperrter Feldstadel war Ziel von Tätern in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag, 20./21.01.2016. Es wurden die versperrten Zugangs Tore aufgebrochen und aus den im Stadel abgestellten landwirtschaftlichen Maschinen Diesel im Wert von 200 Euro abgezapft und Werkzeug entwendet. Der Feldstadel befindet an der Kreisstraße von Rammingen kommend am südlichen Ortsrand von Tussenhausen. Die Polizeiinspektion bittet Zeugen sich unter Tel. 08247-96800 zu melden. Wer hat zur relevanten Zeit, vermutlich nachts, verdächtige Personen im südlichen Ortsbereich von Tussenhausen beobachtet? (PI Bad Wörishofen)

Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person
BAD WÖRISHOFEN. Am Mittwochmorgen, 21.01.2016, ereignete sich an der Einmündung Kaufbeurer Straße zur Staatsstraße 2015 ein Auffahrunfall. Ein 69-jähriger Mann aus Bad Wörishofen und dessen Beifahrerin hielten mit Pkw ordnungsgemäß am Stoppschild, um den Vorfahrtsverkehr auf der Staatsstraße zu beachten. Ein nachfolgender 49-jähriger Autofahrer aus Kaufbeuren erkannte den wartenden Pkw zu spät und fuhr auf. Dabei wurde die Beifahrerin leicht verletzt. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von ca. 2000 Euro. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Tierschutzgesetz
OTTOBEUREN. Ein unbekannter Täter tötete ein junges Kamerunschaf und legte dieses am Donnerstagnachmittag der Besitzerin des Schochenhofes vor die Haustüre. Die Schafherde lebt auf dem Hof der Frau und darf dort auf den umliegenden Wiesen mit Einverständnis der dortigen Bauern frei herumlaufen. Beobachtungen bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter der Telefonnummer 08331/100-0. (PI Memmingen)

Verkehrsunfall
BABENHAUSEN. Am Donnerstagvormittag fuhr ein 80-Jähriger mit seinem Pkw von Winterrieden kommend in Richtung Babenhausen. In der scharfen Rechtskurve vor Babenhausen rutschte er aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit von der Fahrbahn und schleuderte auf den danebenliegenden Acker, wobei sich der Pkw überschlug und auf der rechten Seite liegenblieb. Der Mann wurde mit mittelschweren Verletzungen in ein Krankenhaus verbracht. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Das Fahrzeug musste abgeschleppt werden. (PI Memmingen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen