Montag, 18. Januar 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 18. Januar 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 18. Januar 2016
Drogenfahrt
MEMMINGEN. In der Nacht von Sonntag auf Montag, kurz nach Mitternacht, wurde im Rennweg ein Pkw-Fahrer angehalten. Bei dem 22-jährigen Mann konnten drogenspezifische Auffälligkeiten festgestellt werden. Ein Drogenvortest verlief positiv, woraufhin eine Blutentnahme angeordnet wurde. (PI Memmingen)
Anzeige
Diebstahl
MEMMINGEN. Am Sonntagnachmittag wurden aus einem Patientenzimmer im Klinikum Memmingen eine Geldbörse mit verschiedenen Papieren und ein Mobiltelefon im Wert von 250 Euro entwendet, während sich der Patient bei einer Untersuchung befand. Der Tatverdacht richtet sich gegen zwei Männer, einer davon ca. 40 Jahre alt, 165 cm groß, dick, mit blauem Pullover, dunkler Mütze und schwarzblauer Jacke bekleidet. Die Ermittlungen ergaben, dass bereits kurz nach der Tat bei einer Bank in der Bodenseestraße versucht wurde, mit der Kreditkarte Geld abzuheben. Diese Abhebung verlief jedoch erfolglos. In diesem Zusammenhang wird nach einem silberfarbenen Opel Astra mit ausländischer Zulassung gefahndet, welcher vor der Krankenhaus hielt. Während der Fahrer im Fahrzeug verblieb, begab sich der Beifahrer (vermutlich Täter des Diebstahls) zu Fuß ins Klinikum. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter Tel. 08331/1000. (PI Memmingen)
Anzeige
Verkehrsunfall mit Sachschaden
KIRCHDORF. Am 17.01.2016 gegen Mittag ereignete sich in der Welfenstr. in Kirchdorf ein Verkehrsunfall mit Sachschaden. Eine 18-jährige Fahranfängerin kam in einer Linkskurve ins Schleudern und nach links von der Fahrbahn ab. Dabei wurde ein Gartenzaun beschädigt. Der Pkw musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von ca. 3500 Euro. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Pkw übersehen
TUSSENHAUSEN-ZAISERTSHOFEN. Am Sonntag Nachtmitttag wollte ein 23-jähriger Pkw-Fahrer aus der Straße Am Anger in einen anderen Straßenteil derselben Straße nach rechts einbiegen. Dabei übersah er einen bereits dort fahrenden 38-jährigen Pkw-Lenker und es kam zum Zusammenstoß. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von 1200 Euro. (PI Bad Wörishofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen