Sonntag, 14. Februar 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 14. Februar 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 14. Februar 2016
Randalierende Restaurantgäste
BAD HINDELANG. Ein Hindelanger Hotelier verständigte am Samstagabend die Polizei, da in seinem Lokal Gäste durch betrunkene Randalierer belästigt wurden und diese auch nach Aufforderung das Lokal nicht verlassen wollten. Beim Eintreffen der Polizei pöbelten die beiden betrunkenen 25- und 26-jährigen Männer weiter herum, wurden zusehends aggressiver und weigerten sich weiterhin das Lokal zu verlassen. Sie bedrohten und beleidigten im Gegenteil weiterhin den Gastwirt und kündigten an weiter Ärger zu machen. Da auch ein polizeilicher Platzverweis und Gespräche bei dem jüngeren, immer aggressiver werdenden Randalierer, nichts nutzten, musste der Mann gefesselt und in Gewahrsam genommen werden. Den Rest der Nacht verbrachte er dann in der Arrestzelle der Polizeiwache. Gegen die beiden Männer wird nun Strafanzeige u.a. wegen Bedrohung, Beleidigung und Hausfriedensbruch erstattet. (PI Sonthofen)
Anzeige
Sachbeschädigung
SONTHOFEN. In der Nacht zum Sonntag, gg. 03.30 Uhr, wurde in der Sonthofener Hirschstraße durch einen Fußtritt die Fahrertüre eines geparkten Pkw beschädigt. Da der Eigentümer des Pkw den betrunkenen Randalierer bei seiner Tat beobachtet hatte, konnte dieser durch eine hinzugerufene Polizeistreife ermittelt werden. Gegen den 20-Jährigen wird nun Strafanzeige wegen Sachbeschädigung erstattet. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. (PI Sonthofen)
Anzeige
Gleitschirmpilot rangelt mit Skifahrer am Nebelhorn
OBERSTDORF. Am vergangenen Freitag gegen Mittag fuhr ein ca. 73-Jähriger im Nebelhornskigebiet/Startplatz Höfatsblick aus Versehen über die Leinen eines am Boden liegenden Gleitschirms einer Frau. Ein anderer Gleitschirmpilot (50 Jahre, graumelierte kurze Haare, 175cm groß, sportliche Figur, dunkel gekleidet) ging unvermittelt auf den Skifahrer zu und es kam zu einem Gerangel. Beide Kontrahenten rutschten einen Hang hinunter. Im Anschluss gab der Skifahrer seine Personalien der Gleitschirmpilotin. Der Skifahrer wurde bei diesem Gerangel leicht verletzt. Um nun Klarheit über das Geschehen zu erlangen, wird die Gleitschirmpilotin, der noch unbekannte einheimische Pilot sowie Zeugen, welche zum Hergang Angaben machen können, gebeten, sich bei der Polizei Oberstdorf (Tel.: 08322-9604-0) zu melden. (PI Oberstdorf)
Anzeige
Drogenfahrt und Rauschgift-/Munitionsfund
OBERSTDORF. In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurde ein 35-jähriger Verkehrsteilnehmer mit seinem Pkw einer Kontrolle unterzogen. Da beim Fahrer drogentypische Ausfallerscheinungen festgestellt worden waren und er einen freiwilligen Test verweigerte, wurde eine Blutentnahme angeordnet. Beim 39-jährigen Beifahrer wurde eine geringe Menge Rauschgift aufgefunden. Weitere polizeiliche Maßnahmen brachten später noch mehr Rauschgift sowie Munition zu Tage. Beide Personen werden nun wegen verschiedener Delikte angezeigt. (PI Oberstdorf)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen