Freitag, 12. Februar 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 12. Februar 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 12. Februar 2016
Verkehrsunfall mit Sachschaden
MARKTOBERDORF. Sachschaden in Höhe von ca. 4.500 Euro entstand gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der B 16 zwischen Marktoberdorf und Rieder. Eine von Rieder in Richtung Marktoberdorf fahrende 70-jährige Pkw-Fahrerin setzte kurz nach Rieder zum Überholen eines vorausfahrenden Lkw an. Dabei übersah sie zunächst einen aus Richtung Marktoberdorf herankommenden Pkw. Beim Erkennen dieses Pkw zog die Pkw-Fahrerin ihr Fahrzeug nach rechts und streifte dabei mit der rechten Fahrzeugseite das linke vordere Fahrzeugheck des überholten Lkw. Anschließend kam die Frau von der Straße ab und in einer Wiese zum Stehen. Zu einer Berührung mit dem entgegenkommenden Pkw kam es nicht. Verletzt wurde niemand. (PI Marktoberdorf)
Anzeige
Verkehrsunfall mit Sachschaden
MARKTOBERDORF. Sachschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro entstand gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall auf der Ruderatshofener Straße. Ein 49-jähriger Pkw-Fahrer befuhr den Jörglweg in Richtung Ruderatshofener Straße und wollte in diese nach links einbiegen. Auf der Ruderatshofener Straße näherte sich aus Richtung dem Kreisverkehr ein Linienbus. An diesem war der rechte Blinker eingeschalten. Der Pkw-Fahrer rechnete damit, dass der Bus nach rechts in den Jörglweg abbiegen wolle und fuhr an. Anschließend kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge, da der Bus weiterhin geradeaus der Ruderatshofener Straße folgen wollte. Verletzt wurde niemand. (PI Marktoberdorf)
Anzeige
Betriebsunfall
OBERTHINGAU. Eine Fußverletzung zog sich gestern Vormittag ein 47-jähriger Arbeiter bei einem Betriebsunfall in einem metallverarbeitenden Betrieb in Oberthingau zu. Ein Metallgestell war von einem Gabelstapler gerutscht und hatte den Arbeiter am Fuß verletzt. Der Mann wurde mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Ursächlich für den Unfall war eine Halteklammer, welche sich gelöst hatte. (PI Marktoberdorf)
Anzeige
Pkw-Brand
BUCHLOE. Am Donnerstagabend begann ein Kastenwagen auf der A 96, Ausfahrt Buchloe West, Fahrtrichtung München, plötzlich im Motorraum zu qualmen. Der 69-jährige Fahrer aus Ravensburg und die vier Insassen konnten das Fahrzeug noch rechtzeitig verlassen. Das Fahrzeug geriet anschließend in Vollbrand. Die Freiwillige Feuerwehr Buchloe konnte das Feuer kontrollieren und löschen. Das Wrack musste abgeschleppt und die Fahrbahn gereinigt werden. Der Sachschaden konnte noch nicht beziffert werden. Ursache dürfte ein technischer Defekt gewesen sein. (PI Buchloe)
Anzeige
Auseinandersetzung zwischen Hundebesitzern
FÜSSEN. Am Mittwochabend kam es in Füssen, an der König-Ludwig-Promenade zu einem handfesten Streit zwischen zwei Hundebesitzern. Einer der Hundehalter fühlte sich durch den nicht angeleinten Hund seines Gegenübers gestört. Daraufhin kam es zu einer Auseinandersetzung, bei der es wohl auch zu Faustschlägen kam. Die Polizei sucht nun nach unbeteiligten Zeugen, die den Vorfall beobachten konnten. Tel: 08362-91230 (PI Füssen).

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen