Montag, 28. März 2016

Memmingerberg: Körperverletzung im Festzelt

Memmingerberg: Körperverletzung im Festzelt
Symbolfoto
Am Ostersonntag, den 27.03.2016 gegen 23:30 Uhr war ein 21-Jähriger in einem Festzelt in Memmingerberg negativ aufgefallen und sollte daher durch das Sicherheitspersonal der Party verwiesen werden. Der offensichtlich stark alkoholisierte junge Mann wehrte sich dagegen so stark, dass er einem 27-jährigen Security mit dem Ellenbogen ins Gesicht schlug und eine Kopfnuss verpasste. 
Anzeige
Seinem 31-jährigen Kollegen schlug er mit der Faust ins Gesicht. Auch die beiden Freunde des 21-Jährigen konnten ihn nicht beruhigen. Bei Eintreffen der Polizeistreife musste der junge Mann gefesselt werden. Er war mit knapp über 2,5 Promille deutlich alkoholisiert und wurde daher anschließend auf der Dienststelle in Gewahrsam genommen. (PI Memmingen)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen