Dienstag, 22. März 2016

Rettenberg: Autofahrerin gerät auf der B19 in südlicher Richtung ins Schleudern

Rettenberg: Autofahrerin gerät auf der B19 in südlicher Richtung ins Schleudern
Kurz vor 9 Uhr geriet heute eine 42-jährige Autofahrerin aus noch unklarer Ursache zwischen den Anschlussstellen Heuberg und Immenstadt-Stein auf das rechte Fahrbahnbankett. Als sie gegenlenkte verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug, schleuderte gegen einen in gleicher Richtung fahrenden Pkw und gegen die Mittelschutzplanke, 
Anzeige
wo ihr Fahrzeug entgegen der Fahrtrichtung zum Stehen kam. Dabei wurde glücklicherweise niemand verletzt. Der Gesamtsachschaden wird auf rund 10.000 Euro geschätzt. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. (PP Schwaben Süd/West)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen