Dienstag, 12. April 2016

Ottobeuren / St2013: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Pkw

Ottobeuren / St2013: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Motorrad und Pkw
Am Montag dem 11.04.2016 gegen 14 Uhr kam es auf der Umgehungsstraße Ottobeuren zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 44-jährige Frau befuhr mit ihrem Pkw die Staatsstraße 2011 in südlicher Richtung. An der Kreuzung mit der Staatsstraße 2013, nordöstlich von Ottobeuren, übersah sie, nachdem sie am Stopp-Schild angehalten hatte, einen vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer, der die Staatsstraße 2013 in Richtung Memmingen befuhr. Der Motorradfahrer konnte nicht mehr ausweichen bzw. bremsen und es kam im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß.
Anzeige
Das Motorrad wurde hierbei von der linken Fahrzeugfront erfasst. Im weiteren Verlauf schleuderte das Motorrad samt Fahrer auf die Gegenfahrbahn. Der Motorradfahrer zog sich hierbei schwere Verletzungen (mehrere Frakturen an Armen und Beinen) zu. Er wurde mit dem Rettungswagen ins Klinikum Memmingen eingeliefert. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Die Freiwillige Feuerwehr Ottobeuren übernahm die Verkehrsregelung sowie das Binden der auslaufenden Betriebsstoffe. Das Motorrad wurde abgeschleppt. (PI Memmingen)
Anzeige

Anzeige

Anzeige



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen