Freitag, 1. April 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 1. April 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 1. April 2016
Diebstahl von Pkw-Windschutzscheiben
MINDELHEIM. In der Nacht von Mittwoch, den 30.03.2016 auf Donnerstag, den 31.03.2016 wurden aus einer versperrten Garage einer Autowerkstatt in der Rubihornstraße mehrere Windschutzscheiben im Wert von über 5.000 Euro entwendet. Wer hat etwas Verdächtiges beobachtet und kann Hinweise geben? Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Mindelheim unter 08261/7685-0 entgegen. (PI Mindelheim)
Anzeige
Verkehrsunfall mit Sachschaden
WARMISRIED. Am 31.03.2016 um 14.50 Uhr ereignete sich in Warmisried an der Kreuzung Salzstraße / Molkereiweg ein Verkehrsunfall mit zwei Pkw. Eine 82-jährige Pkw-Lenkerin fuhr auf der Salzstraße in Richtung Unteregg und wollte diese nach rechts abknickende Vorfahrtsstraße geradeaus in den Molkereiweg verlassen. Dabei übersah die Rentnerin den von rechts kommenden vorfahrtsberechtigten Pkw eines 40-Jährigen. An den verunfallten Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von insgesamt 4.000 €. Verletzt wurde niemand. (PI Mindelheim)

Verkehrsgefährdung
BEDERNAU. Am Donnerstagabend fuhr eine 53-jährige Autofahrerin gegen 17.30 Uhr mit ihrem blauen Dacia von Bedernau in Richtung Unterrieden. Auf halber Strecke kam ihr ein silberner Pkw auf ihrer Straßenseite entgegen. Dieser silberne Pkw überholte gerade einen dunkelblauen Pkw. Die 53-jährige konnte einen Frontalzusammenstoß nur vermeiden, indem sie nach rechts in die angrenzende Wiese fuhr. Der silberne Pkw scherte nach dem Überholvorgang wieder ein und fuhr einfach weiter. Auch der überholte dunkelblaue Pkw fuhr weiter. Wer kann Angaben zu diesem silbernen Pkw machen? Hinweise hierzu nimmt die Polizeiinspektion Mindelheim unter 08261/76850 entgegen. Insbesondere wird der Fahrer des überholten dunkelblauen Pkw gebeten, sich als Zeuge zu melden. (PI Mindelheim)
Anzeige
Körperverletzung
MEMMINGEN. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, nach Mitternacht, kam es in einer Gaststätte in der Kuttelgasse zwischen zwei männlichen Gästen zu einem verbalen Streit. Ein 43-jähriger Mann schlug den Kopf eines 26-Jährigen gegen die Theke der Bar, so dass er eine Platzwunde über dem linken Auge erlitt. Die Platzwunde musste im Klinikum Memmingen behandelt werden. Beide Streithähne waren bei der Auseinandersetzung erheblich alkoholisiert. Worum es bei der Streitigkeit ging, konnte bislang nicht geklärt werden. (PI Memmingen)

Verkehrsunfall mit Flucht
TRUNKELSBERG. Am Donnerstagabend fuhr ein unbekannter Pkw-Fahrer vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit in der Schwaighauser Straße gegen eine Gartenmauer, die hierdurch beschädigt wurde. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 500 Euro. Der Unfallverursacher entfernte sich, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Bei dem Tatfahrzeug handelt es sich vermutlich um einen Pkw VW Polo oder Lupo mit einer Aufschrift. Täterhinweise bitte an die Polizeiinspektion Memmingen unter Tel.08331-1000. (PI Memmingen)
Anzeige
Containerbrand am Bahnhof
BAD WÖRISHOFEN. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, 31.03./01.04.2016, brannte ein Altkleidercontainer am Bahnhof. Dieser musste von der Feuerwehr Bad Wörishofen gelöscht werden. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 100 Euro. Die Brandursache ist bislang unklar. Die Polizei Bad Wörishofen bittet um sachdienliche Hinweise unter Tel. 08247-96800. (PI Bad Wörishofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen