Sonntag, 10. April 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 10. April 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 10. April 2016
Motorrad beschädigt
SONTHOFEN. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde im Bereich Süd-/Frühlingsstraße in Sonthofen ein Motorrad durch einen bislang unbekannten Täter umgeworfen und dabei erheblich beschädigt. Die Verkleidung des Motorrades sowie ein daran angebrachter Koffer wurden durch das Umfallen beschädigt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen für den Vorfall werden gebeten sich bei der Polizei Sonthofen unter Tel. 08321-66350 zu melden. (PI Sonthofen)
Anzeige
Unfall unter Alkoholeinfluss - Flucht misslingt
FISCHEN i.ALLGÄU. Am Samstagmorgen kam ein 22-jähriger Pkw-Lenker im Bereich Fischen/Oberthalhofen mit seinem Fahrzeug von der Fahrbahn ab. Dabei wurde das Hinweisschild eines Gasversorgungsbetriebes beschädigt. Anschließend ließ er sich durch einen anderen, hilfsbereiten Autofahrer, aus dem Graben ziehen. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern wollte der Unfallverursacher dann seine Fahrt fortsetzen. Sein Fahrzeug blieb dann jedoch unvermittelt stehen und ließ sich nicht mehr starten. Der Unfallfahrer rief daraufhin den ADAC. Den Mitarbeitern des Abschleppunternehmens fiel dann beim Unfallfahrer Alkoholgeruch auf und informierte deswegen die Polizei. Ein durchgeführter Alkotest ergab dann einen Wert von fast einer Promille. Eine durch den Unfall verursachte Ölspur wurde durch die Feuerwehr Au-Thalhofen beseitigt. Den Pkw-Lenker erwartet nun eine Anzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung sowie unerlaubten Entfernens vom Unfallort. (PI Sonthofen)

Fahrt unter Drogeneinfluss
SONTHOFEN. Am Sonntag in den frühen Morgenstunden wurde ein 24-jähriger Pkw-Lenker im Stadtgebiet einer Verkehrskontrolle unterzogen. Bei der Kontrolle fielen den Beamten Anzeichen für Drogenkonsum auf, weswegen ein Drogentest durchgeführt wurde. Dieser Test verlief positiv. Im weiteren Verlauf der Kontrolle wurden im Fahrzeug noch verbotene Arzneimittel aufgefunden, weswegen den Pkw-Lenker nun Anzeigen wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und Arzneimittelgesetz erwarten. (PI Sonthofen)
Anzeige
Fahrt unter Drogeneinfluss
OBERSTAUFEN. Bei Oberstaufen wurde am Samstagabend ein 24-jähriger Autofahrer auf der Bundesstraße kontrolliert. Dabei stellten die Beamten drogentypische Verhaltensauffälligkeiten fest. Ein Test verlief positiv und erhärtete den Verdacht auf einen Konsum von Cannabisprodukten vor der Fahrt. Sollte sich dies nach der labortechnischen Untersuchung des Blutes bestätigen, erwartet den Mann ein Fahrverbot und eine Geldbuße. (PSt Oberstaufen)

Faustschlag ins Gesicht
IMMENSTADT. Am frühen Sonntagmorgen kam es vor einer Gaststätte in Immenstadt zu einer tätlichen Auseinandersetzung, bei der ein 20-Jähriger zunächst eine Ohrfeige und im Anschluss einen Faustschlag ins Gesicht erhielt. Der junge Mann hatte nach ersten Erkenntnissen gerade eine Diskussion mit einer Frau, als eine bislang noch unbekannte Frau auf ihn zuging, die Schläge austeilte und dann flüchtete. Der Mann wurde dabei jedoch nicht ernsthaft verletzt. Die Ermittlungen dauern noch an. Die Polizei Immenstadt sucht in diesem Zusammenhang Zeugen des Vorfalls. (PI Immenstadt)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen