Samstag, 23. April 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 23. April 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 23. April 2016
Pöbelnder Gast - Gewahrsam
MEMMINGEN. Am 23.04.2016 belästigte ein 24-jähriger Mann die Türsteher einer Diskothek in Memmingen. Da er stark alkoholisiert war und dem Platzverweis der Polizei trotz mehrmaliger Aufforderung nicht nachkam, wurde er zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen. (PI Memmingen)
Anzeige
Diebstahl eines Zigarettenautomaten
MÖRGEN. In der Nacht vom 22.04.2016, 21.00 Uhr bis 23.04.2016, 01.00 Uhr wurde in Mörgen in der Hauptstraße ein Zigarettenautomat vermutlich mit Hilfe eines Fahrzeuges brachial aus dem Boden gerissen. Aufgrund vorhandener Schleifspuren ist davon auszugehen, dass der Automat im Anschluss aus dem Ort heraus in Richtung Eppishausen über den Teer gezogen wurde. Der Schaden wird auf mind. 1.000,- Euro beziffert. Täterhinweise oder Mitteilungen über entsprechende Beobachtungen nimmt die PI Mindelheim unter der Telefonnummer 08261/76850 entgegen. (PI Mindelheim)
Anzeige
Verkehrsunfall mit Sachschaden
LAUBEN. Am 22.04.2016 gegen 12.30 Uhr bog eine Pkw-Fahrerin von der Talstraße in die bevorrechtigte Erkheimer Straße ein und missachtete die Vorfahrt einer von links auf der Erkheimer Straße herankommenden Pkw-Fahrerin. Es kam zum Zusammenstoß der Pkw mit einem Schaden von ca. 14.000 Euro. (PI Mindelheim)
Anzeige
Tankbetrug
BAD WÖRISHOFEN. Bereits am Dienstagnachmittag, 19.04.16, tankte ein Autofahrer für 72,80 Euro an einer Tankstelle in Bad Wörishofen. Allerdings fuhr er ohne zu bezahlen weg. Anhand der Videoaufzeichnungen konnte das Kennzeichen das Fahrzeugs und somit der Täter ermittelt werden. Ihn erwartet nun eine Strafanzeige wegen Tankbetrugs. (PI Bad Wörishofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen