Sonntag, 3. April 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 3. April 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 3. April 2016
Drogenfahrt durch Mindelheim
MINDELHEIM. Am 03.04.2016 um 03.30 Uhr sollte ein Pkw in der Mindelheimer Innenstadt einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Der betroffene Fahrzeugführer versuchte den Beamten zu entwischen, indem er kurz beschleunigte und rechts in eine Hofeinfahrt abbog und sein Fahrzeuglicht ausschaltete. Zu seinem Pech war die Polizeistreife jedoch bereits zu nah hinter ihm. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der 20-jährige Fahrzeugführer unter Drogeneinfluss stand. Sein Fahrzeugschlüssel wurde sichergestellt und ihm die Weiterfahrt untersagt. Er muss nun mit einer Anzeige rechnen. (PI Mindelheim)
Anzeige
Verkehrsunfall
BAD WÖRISHOFEN. Am Vormittag des 02.04.2016, kam es auf der Kreisstraße MN23, zwischen Markt Wald und Tussenhausen, auf Höhe des Wertstoffhofes zu einem Unfall. Auf Grund zu hoher Geschwindigkeit übersah ein Verkehrsteilnehmer einen auf der Straße wartenden Pkw, welcher in den Wertstoffhof einfahren wollte. Bei dem anschließenden Ausweichmanöver geriet der 71-jährige Unterallgäuer ins Schleudern. Hierbei berührten sich beide Fahrzeuge so, dass es glücklicherweise nur zu Sachschäden in Höhe von ca. 4000 Euro an beiden Fahrzeugen kam. (PI Bad Wörishofen)
Anzeige
Körperverletzung in Memminger Innenstadt
MEMMINGEN. Am 02.04.2016 kam es gegen 17:10 Uhr in der Innenstadt zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen. Hierbei wurden insgesamt vier Personen verletzt, wovon eine Person zur vorsorglichen Behandlung ins Klinikum verbracht werden musste.
Anzeige
Mehrere beschädigte Fahrzeuge
MEMMINGEN. Am 03.04.2016 wurden im Zeitraum 01:00 - 02:00 Uhr mehrere geparkte Fahrzeuge im Bereich der Colmarer Straße beschädigt. Der bislang unbekannte Täter verkratzte mit einem spitzen Gegenstand den Lack der Fahrzeuge. In diesem Zusammenhang bittet die Polizeiinspektion Memmingen unter der Rufnummer 08331-1000 um sachdienliche Hinweise. (PI Memmingen)
Anzeige
Streitigkeit in Memminger Diskothek
MEMMINGEN. In den Morgenstunden des 03.04.2016 wurde ein Gast aus einer Diskothek verwiesen. Beim Versuch erneut in die Diskothek zu gelangen, wurde der Gast gegenüber den Türstehern handgreiflich und bedrohte diese. (PI Memmingen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen