Sonntag, 17. April 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 17. April 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 17. April 2016
Sachbeschädigung
MEMMINGEN. Ein bislang unbekannter Täter hat am 16.04.16, zwischen 14.30 und 17.15 Uhr ein Fenster im öffentlichen Parkhaus in der Krautstraße eingeschlagen. Der Sachschaden beträgt ca. 250 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die PI Memmingen unter Tel: (08331) 1000 entgegen. (PI Memmingen)
Anzeige
Trunkenheit im Verkehr
BABENHAUSEN. Am 16.04.16 fuhr ein 49-jähriger polnischer Pkw-Fahrer gegen 17.30 Uhr mit seinem silbernen Mitsubishi zu einer Tankstelle und tankte dort. Nach dem Bezahlen stieg er in einen silbernen VW Polo, der an einer anderen Zapfsäule stand, und wollte wegfahren. Der Eigentümer des VW Polo bemerkte dies und sprach den Polen daraufhin an. Der 49-jährige hatte aufgrund seiner Alkoholisierung die beiden Autos verwechselt, sah dies aber nicht ein und gab den steckenden Zündschlüssel nicht mehr heraus. Daraufhin kam es zu einem heftigen Streit beider Männer. Der VW-Eigentümer sowie der Tankstellenbesitzer konnten den Polen dann bis zum Eintreffen der Polizeistreife festhalten. Da der 49-jährige schon in seinem betrunkenen Zustand zur Tankstelle fuhr, wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Einen Alkotest verweigerte er. (PI Memmingen)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen