Samstag, 2. April 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 2. April 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Unterallgäu & Memmingen vom 2. April 2016
Sachbeschädigung an Pkw
MINDELHEIM. Der geparkte Pkw am Bahnhof (westlich auf dem Kiesparkplatz) wurde während der Zeit vom 21.03.2016 bis zum 01.04.2016 mutwillig am rechten Außenspiegel beschädigt. Hierbei entstand ca. 200 Euro Sachschaden. Vom Verursacher ist nichts bekannt. Hinweise an die Polizei Mindelheim unter der Tel.Nr. 08261-76850, erbeten (PI Mindelheim).
Anzeige
Versuchter Wohnungseinbruch
HASBERG. Am 01.04.2016 gegen 19.45 Uhr teilte ein aufmerksamer Mitbürger der Polizei Mindelheim mit, dass er soeben in der Ortsmitte drei männliche Personen beobachtete, welche sich an der Eingangstüre eines landwirtschaftlichen Anwesens zu schaffen machten. Da ihm dies komisch vorkam, sprach er die Männer an. Aufgrund dieser Ansprache flüchteten die drei Personen mit ihrem Pkw in Richtung des nördlichen Landkreises. Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen ergaben keine Ergebnisse. Deshalb wird hiermit um Mithilfe der Bevölkerung gebeten. Wer hat zur Tatzeit auffällige Beobachtungen gemacht? Hinweise nimmt die Polizei Mindelheim unter 08261/7685-0 entgegen. (PI Mindelheim)
Anzeige
Einbruch
RAMMINGEN. Am Freitagabend, gegen 19:00 Uhr, nutzten ein oder mehrere bislang unbekannte Täter die 10-minütige Abwesenheit der 85-jährigen Hauseigentümerin aus, um durch eine unversperrte Garagentüre in das Haus zu gelangen. Im Erdgeschoss wurde eine Schreibtischtüre aufgehebelt, jedoch nichts entwendet. Vermutlich wurde der Eindringling durch die Eigentümerin bei der Tatausführung gestört und verließ das Haus auf dem Betretungswege. Sachdienliche Hinweise an die Polizeiinspektion Bad Wörishofen unter 08247/96800. (PI Bad Wörishofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen