Sonntag, 22. Mai 2016

Buching / B17: Fußgänger auf Geweg von Pkw erfasst und schwerst verletzt

Buching / B17: Person von Pkw erfasst
Symbolfoto
Ein 84 Jahre alter Pkwfahrer befuhr am Sonntag Nachmittag die B 17 in Buching in südlicher Richtung. Aus bisher ungeklärter Ursache kommt der Senior aus Köln mit seinem Pkw Mercedes Benz nach links über die Gegenfahrspur auf den Gehweg. Dabei erfasst der Fahrer ungebremst von zwei Fußgängern eine Person, welche sich ebenfalls in südlicher Richtung bewegte. Der 43 Jahre alte Fußgänger aus Unterfranken wird durch die Kollision mehrere Meter durch die Luft geschleudert.
Anzeige
Der Fußgänger musste anschließend mit dem Rettungshubschrauber RK 2 aus Reutte/Tirol mit schwersten Kopf und Rückenverletzungen ins Unfallkrankenhaus Murnau geflogen werden. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Kempten wurde beim unverletzten Unfallverursacher eine Blutentnahme vorgenommen. Die Unfallaufnahme erfolgte durch die Polizeiinspektion Füssen. Die Verkehrspolizei Kempten unterstützte bei den Verkehrsmaßnahmen aufgrund des hohen Verkehrsaufkommens. (PP SWS - Einsatzzentrale)
Anzeige

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen