Sonntag, 29. Mai 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 29. Mai 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Ostallgäu & Kaufbeuren vom 29. Mai 2016
Verkehrsunfall mit verletztem Radfahrer
KAUFBEUREN. Zu einem Verkehrsunfall kam es am Samstagmittag in der Sudetenstraße in Neugablonz. Auf dem Fahrradweg bremste ein Radfahrer so stark, als er einer Gruppe von Kindern begegnete, dass er über die Lenkstange fiel und sich am Kopf eine Platzwunde zuzog. Der genaue Unfallhergang wird nun ermittelt. Der Radfahrer wurde durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus gebracht. Zeugen des Unfalls werden gebeten sich bei der Polizeiinspektion Kaufbeuren unter der Telefonnummer: 08341/933-0 zu melden. (PI Kaufbeuren)
Anzeige
Verkehrsunfall mit Personenschaden
KAUFBEUREN. Am Samstag, gegen 11.35 Uhr, kam es in der Sudetenstraße zu einem Auffahrunfall zwischen zwei Pkw. Ein Pkw musste verkehrsbedingt anhalten und ein nachfolgender Pkw fuhr auf. Bei dem Unfall wurde eine Person leicht verletzt und es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 8.500,- Euro. (PI Kaufbeuren)

Verkehrsunfall mit Personenschaden
STÖTTWANG/LINDEN. Am frühen Samstagnachmittag kam es im Kreuzungsbereich der Bahnhofstraße, Ecke Blonhofener Straße, zu einem Verkehrsunfall. Ein 24-Jähriger übersah beim Abbiegen einen von links kommenden 27-jährigen Fahrzeugführer und es kam zum Zusammenstoß. Der vorfahrtsberechtigte Pkw-Lenker wurde hierbei leicht verletzt und wurde mithilfe des Rettungsdienstes ins Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20.000 Euro. (PI Kaufbeuren)
Anzeige
Sachbeschädigung
MARKTOBERDORF. Am frühen Sonntagmorgen beschädigten mehrere Personen ein Schild im Zugangsbereich des Nachtlokals in Marktoberdorf. Der Schaden beträgt ca. 400 Euro. Es konnten bisher zwei Tatverdächtige im Alter von 22 und 27 Jahren ermittelt werden. Sie erwartet nun eine Strafanzeige. (Polizeiinspektion Marktoberdorf)

Verkehrsunfall
JENGEN. Am Samstag, 28.08.2016, gegen 15:00 Uhr, missachtete eine 72-jährige Pkw-Fahrerin den Pkw einer 41-jährigen Frau, die mit ihrem Pkw bereits im Kreisverkehr (St 2035/K OAL 15) fuhr und es kam zum Zusammenstoß. Sachschaden ca. 1800 Euro. (PI Buchloe)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen