Montag, 23. Mai 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 23. Mai 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 23. Mai 2016
Unfall mit Gleitschirmflieger
STEIBIS / OBERSTAUFEN. Am Samstag, 21.05.2016, kurz nach 13.00 Uhr, wurde der Rettungsdienst über einen Absturz am Gipfel des Hochgrats alarmiert. Nach bisherigen Erkenntnissen hat eine 25-jährige Frau zunächst mit ihrem Gleitschirm am Startplatz der Hochgratbahn-Bergstation abgehoben. An der Südseite des Berges wollte sie wohl den Aufwind nutzen, um an Höhe zu gewinnen. Nachdem sie eine Linkskurve in Richtung des Gratweges geflogen war, geriet sie an der steilen Felsenkante zur Nordwand unweit des Gipfels über den Grat und sackte unvermittelt ab. Glücklicherweise verhängte sich ihr Gleitschirm in der Felswand. Nur dadurch wurde ein tiefer Absturz in die sogenannte Farnach-Rinne verhindert. Kletterer der Bergwacht Oberstaufen sicherten die Verletzte von oben mit Seilen, bis die anschließende Rettung mit dem Hubschrauber Christoph 17 möglich war. Da der direkte Anflug der Absturzstelle nicht gelang, musste die abgestürzte Frau mit einem Bergeseil unter dem Hubschrauber zur weiteren Versorgung zum Landeplatz geflogen werden. Mit Verdacht auf schwere Knochenfrakturen wurde die Verletzte schließlich nach Immenstadt ins Krankenhaus geflogen. (PSt Oberstaufen)
Anzeige
Zeugenaufruf nach Verkehrsunfall
KEMPTEN. Am Freitagnachmittag, um 15:40 Uhr, kam es zu einem Verkehrsunfall mit Sachschaden auf dem Parkplatz des Netto in der Calgeerstraße in Kempten. Eine 43jährige Fahrerin eines Pkw, Toyota, und ein 72-jähriger Fahrer eines Pkw, Opel parkten gleichzeitig rückwärts aus, wodurch es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge kam. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von ca. 1.500 Euro. Zeugen des Verkehrsunfalls werden zur Klärung des genauen Unfallhergangs gebeten sich bei der Polizei Kempten unter 0831/9909-2140 zu melden. (PI Kempten)
Anzeige
Schadensträchtiger Pkw-Aufbruch
OBERSTDORF. Unbekannte Täter drangen in der Nacht vom 21/22.05.16 in einen PKW ein, welcher in einem Carport in der Straße Am Otterrohr abgestellt war. Nach dem Einschlagen eines hinteren Fensters wurde mittels Innentüröffner die Fahrzeugtüre geöffnet und die Rücksitzbank umgeklappt, so dass ein ungehindertes Eindringen in den Kofferraumbereich möglich war. Aus dem Kofferraum wurden eine Sporttasche mit Inhalt Sportkleidung, Schuhe, Digitalkamera, Wandernavigationsgerät sowie ein Gleitschirm der Marke Skyman/Typ The Rock, Gurtzeug, Rucksack Marke Hike und der Notfallschirm entwendet. Der gesamte Entwendungsschaden beträgt 5.100 Euro, Sachschaden am PKW entstand in Höhe von etwa 300 Euro. Die Polizeiinspektion Oberstdorf bittet um Täterhinweise. (PI Oberstdorf)
Anzeige
Verkehrsunfall mit E-Bike
KEMPTEN. Am 21.05.2016 gegen 18:00 Uhr ereignete sich in der „Oberstdorfer Straße“ auf Höhe des Getränkemarktes ein Verkehrsunfall, bei dem eine 32-jährige E-Bike Fahrerin schwer verletzt wurde. Die Radfahrerin befand sich auf dem dortigen Radweg und war in Richtung „Heussring“ unterwegs. Aufgrund einer unklaren Verkehrssituation mit einem Pkw, welcher über den Radweg abbiegen wollte, kam die Dame zu Sturz und musste mit Gesichtsverletzungen ins Klinikum Kempten verbracht werden. Durch den Unfall entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. Zur genauen Unfallrekonstruktion bittet die Polizei Kempten um Zeugen, die sachdienliche Angaben zum Unfallhergang machen können. Hinweise nimmt die Polizei Kempten unter 0831/9909-1912 entgegen. (OED Kempten)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen