Sonntag, 8. Mai 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 8. Mai 2016

Polizeimeldungen für den Landkreis Oberallgäu & Kempten vom 8. Mai 2016
Verkehrsunfall mit verletztem Kradfahrer
SULZBERG, St 2520. Am 07.05.2016, gegen 20.50 Uhr, fuhr ein 17 Jahre alter Kradfahrer von Oy Richtung Durach. Kurz vor der Abzweigung nach Sulzbrunn kam er aus bisher unbekannter Ursache alleinbeteiligt in einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte gegen einen Leitpfosten und stürzte daraufhin im angrenzenden Graben. Hierbei verletzte er sich schwer. Er wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum Kempten gebracht. An seinem Krad entstand Totalschaden in Höhe von ca. 3000.- Euro. (Verkehrspolizeiinspektion Kempten)
Anzeige
Verkehrsunfall
IMMENSTADT. Am Samstag, gegen 13.05 Uhr, fuhr eine 18-Jährige auf einem Parkplatz in der Bahnhofstraße vorwärts in eine Parklücke und streifte hierbei den abgestellten Pkw eines 48-Jährigen. Schaden ca. 800,- Euro. (PI Immenstadt)

Verkehrsunfall
IMMENSTADT. Am Samstag, gegen 02.27 Uhr, befuhr ein 18-Jähriger mit seinem Pkw die B 308 in Richtung Oberstaufen, kam dann auf Grund eines Fahrfehlers nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen ein Verkehrszeichen. Schaden ca. 7000,-- Euro. (PI Immenstadt)
Anzeige
Sachbeschädigung
BURGBERG. Am Freitag im Laufe des Abends wurde ein geparkter Pkw zerkratzt und das Blech der Seitentüre eingetreten. Grund hierfür ist nach ersten Mitteilungen des Geschädigten vermutlich ein Beziehungsstreit. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 2000 Euro. Die polizeilichen Ermittlungen dauern noch an. (PI Sonthofen)

Roller ohne Versicherung
SONTHOFEN. Durch Anwohner wurde am Samstag mitgeteilt, das mehrere Jugendliche verbotenerweise mit ihren Rollern in dem gesperrten Bereich des Sonthofener Baggersees umherfahren. Bei der durchgeführten Überprüfung durch die Polizei wurde festgestellt, dass einer der Jugendlichen an seinem Roller ein Versicherungskennzeichen der letzten Jahre angebracht hatte, welches dem gültigen in der Farbe gleicht und somit nicht so schnell auffällt. Der Roller wurde sichergestellt. Der junge Mann hat nun u.a. mit einer Strafanzeige wegen eines Verstoßes nach dem Pflichtversicherungsgesetz zu rechnen (PI Sonthofen)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen