Dienstag, 14. Juni 2016

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West funkt ab sofort digital

Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West funkt ab sofort digital
Foto: Polizei
Seit dem 14. Juni wird im Bereich des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West digital gefunkt. Um 10:00 Uhr wurde durch Polizeipräsident Werner Strößner die erste digitale Funkdurchsage an alle Dienststellen im Präsidialbereich abgesetzt. Damit wurde bei den Dienststellen zwischen Allgäuer Alpen und der Donau das Zeitalter des analogen Funkens durch die moderne Digitaltechnik abgelöst. Bereits 2012 wurde mit den Vorbereitungen zur Einführung des Digitalfunks beim Polizeipräsidium Schwaben Süd/West begonnen. Eine eigens dafür gegründete Projektgruppe nahm sich der großen Herausforderung an und kann auf eine erfolgreiche Arbeit zurückblicken. 
Anzeige
Bis zum Eintritt in den Echtbetrieb mussten hohe logistische, technische, taktische und organisatorische Hürden bewältigt werden. Annährend 2000 Mitarbeiter wurden für den Umgang mit der neuen Technik beschult. Die Einführung bedeutet einen wesentlichen Fortschritt für die Kommunikation in der täglichen Polizeiarbeit. Die Vorzüge des digitalen Funkens sind vielfältig. Es bestätigte sich bereits in der Testphase, dass eine flächendeckende, verbesserte Empfangsqualität erreicht wurde. Mit der neuen Technik besteht auch die Möglichkeit den Einsatzkräften vor Ort zusätzlich durch Textnachrichten Informationen zukommen zu lassen. In besonderen Gefahrensituationen ist es möglich mit den Endgeräten, durch nur einen Knopfdruck einen Notruf abzusetzen. 
Anzeige
Die Einsatzzentrale hat dann die Möglichkeit den Standort der Streife zu lokalisieren, um schnellst möglich Unterstützungskräfte hinzuzuführen und gegebenenfalls Rettungsmaßnahmen einzuleiten. Nicht zuletzt ist der digitale Funkbetrieb abhörsicher. Für die erfolgreiche Abwicklung des polizeilichen Einsatzgeschehens ist eine zuverlässige, moderne und sichere Kommunikation unerlässlich. Die bisherigen Erfahrungen haben gezeigt, dass der Digitalfunk diesen hohen Anforderungen gerecht wird. Alle Mitarbeiter können sich auf die Vorzüge des zukunftsorientierten Einsatzmittels freuen. (PP Schwaben Süd/West)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen